Anzeigen
 

Senioren entfernen Wildwuchs am Kreuzberggipfel

Bei einem mehrtägigen Arbeitseinsatz Anfang Dezember 2014 wurde der Wildbewuchs im Innenbereich des Slawenwalls (Flurbereich der Gemeinde) von sechs Jauernicker Senioren mittels Kettensägen und Astscheren entfernt. Durch diesen Einsatz wird die Sicht vom Kreuzberggipfel verbessert. Der Ortschaftsrat von Jauernick-Buschbach bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helfern!

Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: Seit dem Ende der Sägearbeiten am Kreuzbergwall werden zwei Ersatz-Sägeketten vermisst. Der ehrliche Finder wird gebeten, diese beim Ortsvorsteher Helmut Zaunick oder beim Ortschronisten Joachim Lehmann abzugeben. Danke!

Nach einem Beitrag von Joachim Lehmann im Schöosboten vom Januar 2015.

Aktuelles aus Jauernick-Buschbach


 
 

Bilder aus Jauernick-Buschbach