Anzeigen
 

Auf dem Laufsteg im Pfaffendorfer Schloss

Aus der großen weiten Welt waren sie auf den Laufsteg im Pfaffendorfer Schloss gekommen,um neue Kleider zu probieren. Nach Models brauchte ich für diesen 9. März 2016 nicht zu suchen - wie im vorigen Jahr waren alle wieder bereit für unsere Frühlingsmodenschau.

Der Weg war wieder präpariert für Sigrid, Christa, Ruth und Renate. Es war nicht zu glatt an diesem Nachmittag in unserem Schloss, denn die Märzensonne meinte es gut mit uns und dem "Mosemo" von Frau Krautz.

Starke Männer waren zur Stelle, um die schweren Kleiderständer unsere hochherrschaftliche Treppe hinaufzuwuchten und am Abend - wenn auch um einiges leichter - wieder herunter. Danke an euch: Werner, Lucian, Karl-Heinz, Thomas, Heinz, Reinhard und Jürgen. Das war eine tüchtige Trainingseinheit für die Knie und den Blutdruck!

Die "Pfaffendorfer Hupfdohlen" brauchten nicht ihre tollen "Kostüme" zu tragen, nein - es waren viele andere verführerische Oberteile, Hosen und Jacken zu probieren. Aber die Mädels wuselten trotzdem fleißig herum, egal, ob mit der Kaffeekanne oder anderen Getränken oder einfach zu einem lustigen Gespräch über die vergangene Faschingsfete. Wir halten auch unser Versprechen, denn zur Mitgliederversammlung im Mai wird es Autogramme geben! Sie sind schon in Arbeit.

Aber erst einmal ist es am 13. April 2016 die Erntekranzbaude in Oppach, die unser Ziel für einen "italienischen Abend" sein wird. Der Rennersdorfer fährt mit uns von allen Pfaffendorfer Haltestellen ab 13.30 Uhr ab und wir werden gegen 21 Uhr laut singend und fröhlich unsere heimatlichen Gefilde wieder erreichen.

Unsere Bäuche werden kräftig mit Nudeln, Lasagne, Pizza, Fisch und natürlich mit viel Gemüse gefüllt sein. Hoffentlich wird auch noch ein Stückchen Tiramisu Platz finden. Zieht euch eure Tanzschuhe an, es können nämlich auch ein oder zwei Tanzbeine geschwungen werden...

Wenn wirklich, was ich nicht hoffe, jemand von euch aus gesundheitlichen Gründen die Fahrt absagen muss, gebt bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir uns als Vorstand eventuell um Ersatz bemühen können. Aber davon gehen wir jetzt nicht aus, denn der Frühling hat sicher gute Gesundheit für uns alle im Gepäck.

Es grüßt euch herzlich bis zu unserem Wiedersehen im Namen des Vorstandes
eure Kerstin York

Nach einem Beitrag im Schöpsboten, Ausgabe April 2016.

Aktuelles aus Pfaffendorf


 
 

Bilder aus Pfaffendorf