Anzeigen
 

Aus dem Kirchbauverein St. Ursula

Am 14. März 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Kirchbauvereins St. Ursula Friedersdorf e.V. im Gemeindesaal des Pfarrhauses Friedersdorf unter Teilnahme interessierter Gäste statt.

Neben den Berichten des Vorstandes konnten sich die Teilnehmer in einem sehr interessanten Vortrag der Restauratorin Frau Anett Kretschmer über Details der Altarsanierung informieren.

Wilfried Renger, Vorsitzender des Vereins, hob in seinem Bericht die große Spendenbereitschaft und die Unterstützung durch Freistaat, Denkmalbehörde, Kirchenbaustiftung KIBA, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Landeskirche und Kirchenkreis hervor, ohne die die Restaurierung von Altar und Innenraumschale in einem Umfang von rd. 184.000 Euro nicht möglich wäre. Der Verein konnte hierfür insgesamt 20.000 Euro beisteuern.

Nach einem Beitrag von Wilfried Renger im Schöpsboten vom April 2016.

Aktuelles aus Friedersdorf


 
 

Bilder aus Friedersdorf