Anzeigen
 

Abschlusswandertag und Zuckertütenfest

Nach fünf Jahren im Kindergarten "Berggeister" im Markersdorfer Ortsteil Jauernick-Buschbach heißt es nun, Abschied zu nehmen von unseren Schulanfängerinnen Helena, Charlotte, Paula, Nele, Elsa und Sarah. Am 16. Juni 2016 starteten wir unseren Abschlusswandertag nach Görlitz.

Leider spielte Herr Petrus nicht mit, wovon wir uns aber nicht irritieren ließen. Einen kurzen Besuch auf dem Spielplatz im Görlitzer Stadtpark legten wir in einer Regenpause ein.

Interessant und sehenswert war dann der Besuch im Senckenberg Naturkundemuseum Görlitz, bei dem wir sogar rote Frösche entdeckten.

Unser Abschlussfest mit den Eltern feierten wir im Markersdorfer Dorfmuseum. Dort erlebten wir in einer historischen Schulstunde die Schule von damals. Bloß gut, dass sich die Zeiten geändert haben und nun schönere Zuckertüten auf uns warten. Im Dorfmuseum wuchsen für uns Schulanfängermädchen
die Zuckertüten sogar an einem Zuckertütenbaum. Nach dem gemütlichen Beisammensein mit unseren Eltern brachte uns Jan Walter mit dem Feuerwehrauto zurück nach Jauernick-Buschbach.

Nach einem Abendessen im "Berggasthof" übernachteten wir traditionell im Kindergarten. Ein besonderes Geschenk erhielt der Kindergarten von den Schulanfängerinnen. Eine Bank, deren Lehne jedes der sechs Mädchen darstellt. Damit werden wir sie immer in Erinnerung behalten. Wir kleinen und großen Berggeister wünschen unseren Schulanfängerinnen eine schöne Schulanfangsfeier und einen tollen Start in die Schulzeit.

Die Schulanfängerinnen und alle anderen kleinen und großen Berggeister

Nach einem Beitrag im Schöpsboten, Ausgabe August 2016.