Anzeigen
 

Kleine Altpapiersammelhelden ganz groß

Am 11. November 2016 war in der Grundschule Markersdorf richtig was los. Wir Schüler brachten an diesem Tag alle Altpapier mit. Die großen und kleinen Pakete wurden klassenweise gewogen. Dabei half die Klasse 4a dem Schulförderverein ganz tatkräftig.

Alle Schüler konnten einen riesigen Berg von Altpapier zusammentragen, sodass der große Sammelcontainer randvoll wurde. Ganze 2,8 t waren es zum Schluss!

Am meisten konnte die Klasse 1b sammeln und landete mit 571 kg Altpapier auf Platz 1 aller Altpapiersammelhelden.

Wir hatten alle viel Spaß bei der Aktion und waren mächtig stolz auf so eine gemeinsame Leistung. Als Belohnung für so viel Einsatz gab es für jedes Kind einen Pfannkuchen an diesem Tag. Der schmeckte besonders lecker!

Ein großes Dankeschön gilt allen fleißigen Sammlern, den Schülerinnen und Schülern, den Mitgliedern des Schulfördervereins, die das Wiegen übernommen haben, und dem Hausmeister, der die Sammelstation unter dem Fahrradständer vorbereitet hat.

Mit dem Erlös aus den Altpapiersammlungen wurde die Busfahrt zu unserem jährlichen Theaterbesuch finanziert. Dort konnten wir uns am 7. Dezember 2016 das Stück "Der Drache im Schrank" anschauen.

Der Container kann gern weiter gefüllt werden, er ist von der Plattenstraße aus zugänglich. Jede Zeitungsspende unterstützt und beeinflusst unser Schulleben positiv.

Charlotte Schubert, Klasse 4a

Erschienen im Schöpsboten, Januar 2017.