Anzeigen
 

"Bühne frei!" in der Villa Kunterbunt

Was soll denn das? Ein Kindergartenfest im Winter? Na dann... Freitag, 3. Februar 2017: Ein Freitag wie jeder andere war das nicht! Denn statt um 15 Uhr ihre Kinder abzuholen, gesellten sich an diesem Nachmittag auch noch die Eltern und Großeltern in den Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Friedersdorf, um das Märchenfest zu feiern.

Die fleißigen Wichtel hatten bereits alles getan, was fürs Gelingen einer solchen Veranstaltung nötig ist: geprobt und gebastelt, geräumt und geschmückt, gebacken und gekocht - und das beste Winterwetter bestellt, das zu bekommen war! Denn neben Spiel und Spaß sollte das Wichtigste, nämlich das Märchen, im kleinen Garten unter freiem Himmel stattfinden.

Und welches Märchen könnte sich am besten für eine winterliche Freilichtaufführung eignen? Natürlich "Frau Holle"!
IMAGE_ALT
In überzeugender Kostümierung beeindruckten uns die Schauspieler in einer kurzweiligen Inszenierung mit ihrem Talent. Sogar die Kleinsten des gemischten Publikums waren fast ganz still. Alle verfolgten gespannt, wie beiden Mädchen in den Brunnen fielen, der Apfelbaum um Hilfe bei der Ernte seiner Früchte bat, Frau Holle Obdach gewährte und endlich der Hahn die Rückkehr von Gold- und Pechmarie ankündigte. Die Schauspieler erhielten lauten Applaus und die Bewunderung aller, während im Hintergrund das Lagerfeuer brannte.

Im Namen der Kinder ein herzliches Dankeschön an alle, die organisiert, mitgewirkt und zum Gelingen des Fests beigetragen haben!

Nach einem Betrag des Teams der Villa Kunterbunt und des Elternbeirats im Schöpsboten vom April 2017.