Am 8. April 2017 traf sich die Jugendgruppe des Angelvereins Gersdorf OG XI unter der Leitung der Jugendwarte am Jendeteich zu ihrer zweiten Maßnahme für 2017.

Es erfolgten weitere Übungen im Knotenbinden und das Fertigen von Angelmontagen für das Posen- und Grundangeln. Erläutert und geübt wurde das Ausbleien von Posen. Anschließend konnten die vorher geübten Angelmontagen beim gemeinsamen Angeln ausprobiert werden.

"Es hatte allen Beteiligten viel Spaß gemacht und wir hoffen, der Elan hält bei unserem Nachwuchs an", so Vorstand N. Neumann im Schöpsboten vom Mai 2017.

Weiter berichtet er: "Im April haben wir unseren ersten Arbeitseinsatz durchgeführt. Es wurde das Containerdach erneuert und es erfolgten Säuberungsarbeiten am Zulaufgraben."

Mit dem Mai begann auch für die Raubfischspezialisten die Saison und man wird wieder auf Angler mit Spinnruten treffen. "Bitte denkt an die gegenseitige Rücksichtnahme an den Gewässern", erinnert der Vorstand und daran, dass der Zander noch bis Ende Mai Schonzeit hat.

Die Schonzeiten und Mindestmaße der Fische in Sachsen sind hier aufgeführt.