Anzeigen
 

So genießt man die besten Delikatessen der Region

Berggasthof.
Berggasthof.
Jetzt, wo die Sommermonate endlich da sind, haben wir die perfekte Ausrede, um viel Zeit draußen zu verbringen und die besten Erzeugnisse der Region zu probieren. Egal, ob man die zu Ende gehende Spargelsaison voll auskosten will oder ein paar leckere Gerichte aus der Oberlausitz - es gibt viele Bioprodukte, die man kosten kann.

Eins der beliebtesten Restaurants von Markersdorf ist die vielseits gelobte Gaststätte Berggasthof in Jauernick-Buschbach. Dieses schöne und behindertengerechte Lokal ist nicht nur bekannt für seine freundliche Atmosphäre, sondern auch für diverse regionale Delikatessen. Der Familienbetrieb ist stolz darauf, viele Gerichte der schlesischen Küche zu servieren und hat in der Saison ganze neun Spargelgerichte auf der Karte. Aber auch das Wild ist nicht zu verachten und passt wunderbar zu einer gesunden Ernährung.

Ähnliche Genüsse dürfen Gäste im Gasthof Zur Brauerei in Markersdorf an der B6 erwarten.
In Markersdorf an der B6 neben dem "Blums"-Laden.
In Markersdorf an der B6 neben dem "Blums"-Laden.
Dieses freundliche, ländliche Haus stellt den perfekten Ort zum Entspannen dar. Im Biergarten hinter dem Haus, manchmal auch davor, werden leckeres Fleisch, Fisch, vegetarische Gerichte und einige der spannenden kulinarischen Innovationen serviert ähnlich denen, die auf dem Blog von Deliveroo vorgestellt wurden. Aber auch viele Klassiker sind dabei.

Für hausgemachte Leckereien bietet sich darüber hinaus der Gerichtskretscham in Holtendorf an.
Der Gerichtskretscham liegt ebenfalls unmittelbar an der B6.
Der Gerichtskretscham liegt ebenfalls unmittelbar an der B6.
Hierbei handelt es sich um eine weitere familienbetriebene Gastwirtschaft mit gemütlicher Atmosphäre, in der man viele verschiedene Gerichte mit Fisch und Wild aus der Region bestellen kann. Und auch ein Abstecher zum selbstgemachten Eis des Hauses darf an einem heißen Sommertag nicht fehlen.

Das angesehene Hotel Marschall Duroc hat einen hervorragenden Ruf in Bezug auf seine innovativen Versionen der lokalen Klassiker. Egal, ob Sie eine Mahlzeit für den kleinen Hunger bestellen und dazu ein kühles Landskron aus Görlitz trinken oder schlesische Spezialitäten kosten - die edle Atmosphäre auf der Terrasse bei Sonnenuntergang ist nur schwer zu übertreffen.

Wer bereit ist, ein wenig weiter zu fahren, für den lohnt sich ein Besuch in der Gaststätte Marktstübl. Das hübsche Lokal im Herzen von Reichenbach/O.L. serviert eine gute Auswahl an typisch herzhaften deutschen Gerichten. Zwiebelrostbraten und Schweineschnitzel sind nur zwei der Klassiker, die hier im Angebot sind.

Der beliebte Schwaben-Pfeil, ebenfalls in Reichenbach/O.L., setzt zusätzlich zur Gaststube auf Catering mit mobilen Holzbacköfen. Bei besonderen Anlässen wird auch der eigene Räucherofen in Betrieb genommen.

Wenn die eher traditionellen Restaurants auch nicht immer ausgefallene internationale Gerichte anbieten, von denen teilweise im Deliveroo-Blog berichtet wird, lässt sich nicht bestreiten, dass diesen Sommer auch die Genüsse der grandiosen regionalen Küche in Görlitz und Umgebung wieder begeistern werden.