Anzeigen
 

Schöne Ferien! Eine Hortgeschichte

"Auf diesem Wege danken wir den Eltern und anderen Personen, die Mitglied im Schulförderverein Markersdorf sind. Durch sie ist es dem Verein möglich, die Eltern der Ferienkinder des Hortes Tintenklecks finanziell zu entlasten", schreibt das Team des Hortes Tintenklecks in der September-Ausgabe des Schöpsboten.

Weiter ist zu lesen: "Er unterstützte uns mit der Zahlung von Eintritten, und so konnten wir viele schöne Veranstaltungen besuchen." Die Ferienkinder waren zum Beispiel im Dorfmuseum Markersdorf und im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, im Kino, konnten Eis essen und Würstchen grillen.

Die Kinder suchten aber auch viele Aktivitäten aus, die auf dem Hortgelände verwirklicht werden konnten, wie beschrieben wird: "Sie genossen die Ruhe des großen Gartens. Wir stellten gemeinsam Eis her, machten Spielzeug-, Wellness- und Faulenztage. Auch die Wasserspiele kamen nicht zu kurz."

Mit einem großen Dankeschön endet der Beitrag: "Vielen Dank an Frau und Herrn Liebscher, die in ihrer Freizeit mit uns zum Geocaching gingen, sowie an die Mitarbeiter der Verkehrswacht, die die Kenntnisse der Kinder im Straßenverkehr auffrischten."