Anzeigen
 

Weihnachtsfeier beim Bürgerverein "Lebensfreude"

Nun ist das Jahr mit voller Wucht zu Ende gegangen und auf vielfältige Veranstaltungen konnte der Vorsitzende des Bürgervereins, Dieter Deutschmann, zu Beginn der Weihnachtsfeier hinweisen.

Eine Einschätzung, worüber sich die anwesenden Senioren auch einmal Gedanken machen sollten. Denn alle Veranstaltungen, welche der Vorstand des Seniorenvereines monatlich organisiert, sind für alle Senioren der Ortsteile Gersdorf und Deutsch-Paulsdorf gedacht.

Einsamkeit im Alter, welche sich aufgrund des Wegfalls eines Partners sehr schnell einstellt, kann über unsere Veranstaltungen zum Teil abgefangen werden. Zu Hause vor sich hin krummeln und vor der Glotze zu sitzen, hat noch niemandem darüber hinweggeholfen. Nur das Gespräch mit anderen sowie die Geselligkeit erleichtern das Leben. Mit diesen Worten möchte ich mich noch einmal an alle Senioren wenden.

Auch Herr Rohne überbrachte die Grüße des Bürgermeisters und unterstützte diese Aussagen. Und so nahm unter lautstarken Gesprächen die Weihnachtsfeier untermalt von weihnachtlichen Weisen, in der Kunstmühle zu Ludwigsdorf ihren Lauf. Bei einer Führung durch das Mühlengebäude erläuterte uns Herr Dörfer die Mühlengeschichte sowie den mehrmaligen Mahlgang vom Getreide zum fertigen Mehl.

Da die Mühle noch komplett in ihrer Ausstattung mit Maschinen vorhanden ist und das Mahlen auch sofort wieder aufgenommen werden könnte, war es ein lehrreicher Rundgang. Und so kam es, dass schlecht laufende Senioren einfach mit dem ehemaligen Sackaufzug, in den ersten Stock in unseren Veranstaltungsort, befördert wurden. Sehr zur Freude aller Anwesenden und ihrer selbst.

Ihr Vorstand
Dieter Deutschmann

Nach einem Bericht des Bürgervereins "Lebensfreude" Gersdorf/Deutsch-Paulsdorf e.V., erschienen im Schöpsboten vom Januar 2018.

Aktuelles aus Gersdorf


 
 

Bilder aus Gersdorf