"Wir Fußballer sind noch in der Winterpause. Wenn man überhaupt noch von einem Winter sprechen kann", beginnt Steffen Weber seinen Beitrag im Schöpsboten vom Februar 2018. Eine Unterbrechung dieser Pause gebe es beim SV Grün-Weiß aber traditionell an jedem ersten Sonnabend eines jeden neuen Jahres:

Immer dann, wenn es heißt: Alt gegen Jung. Bei diesem Spiel stand wie immer der Spaß im Vordergrund. Auch wenn man den Spielern einen gewissen Ehrgeiz natürlich nicht absprechen konnte. Dieses Mal hatten die Jungen ziemlich eindeutig die Nase vorn, wofür das Endergebnis von 7:3 (4:1) stand.

Während ansonsten der Ball unter freiem Himmel noch ruht, rollt selbiger in den Hallen der Region. Ob beim Training, den Hallenkreismeisterschaften oder diversen Einladungsturnieren. Auch die Sportmäuse und die Inlinergruppe sind nach wie vor in den warmen Gefilden der Hallen zugange.

Nun noch einmal kurz zurück zum letzten Jahr. In der Adventszeit war der Weihnachtsmann natürlich auch bei uns im Verein zu Gast. Na ja, fast, denn er besuchte uns in der Eishalle in Leopoldshain. Denn unsere Weihnachtsfeier für die Kinder fand diesmal auf dem Eis statt. Das war mal was ganz anderes und hat auch jede jenge Spaß bereitet. Bei den Erwachsenen ging die Feier, welche im vereinseigenen Klubraum stattfand, ruhiger und besinnlicher über die Bühne.

Nicht versäumen möchte ich, Sie wieder einmal auf unsere Homepage zu verweisen. Denn diese präsentiert sich seit einiger Zeit in
einem frischen, neuen Gewand.

Nach einem Beitrag von Steffen Weber im Schöpsboten, Ausgabe Februar 2018.