In Afrika

Das ist unerhört! Der Kultur- und Heimatverein Markersdorf e.V. wurde nach Namibia entführt! Wie das geschehen konnte, war in der Mai-Ausgabe des Schöpsboten nachzulesen. ...weiterlesen

Aus dem Kultur- und Heimatverein Markersdorf e.V.

Das neue Vereinsjahr wurde bei uns durch die Mitgliederversammlung am 10. Februar 2017 begonnen. Im Saal des Agrarbetriebes Markersdorf waren von den 91 Mitgliedern 60 anwesend. Wir konnten gemeinsam über das vergangene Jahr 2016 Rechenschaft halten, eine Beitragserhöhung von 18 auf 20 Euro ab dem 1. Januar 2018 wurde beschlossen, Pläne für 2017 beraten und Vorschläge dazu berücksichtigt.
Das Foto wurde von Silvana Gabor zum Markersdorfer Fotowettbewerb 2016 eingereicht. ...weiterlesen

Weihnachtsfeier im "Firstenstein"

Weihnachten mit allen Festlichkeiten, Geschenken, besinnlichen Stunden und auch der Wechsel ins Jahr 2017 liegen hinter uns. Die Weihnachtsfeier für die Senioren der Ortsteile Holtendorf und Markersdorf am 25. November 2016 wurde zu einem angenehmen Beginn der Adventszeit. ...weiterlesen

Ehrung für engagierte Bürger

Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Bürger finden, die in ihrer Freizeit und vollkommen ehrenamtlich die Pflege von Denkmalen übernehmen. Und da wir in Markersdorf gleich mehrere davon haben, ist der Pflegeaufwand auch entsprechend hoch. ...weiterlesen

Winter-Öffnungzeiten im Gasthof "Zur Brauerei"

Für die Zeit von Januar bis März 2017 passt der Gasthof "Zur Brauerei" im Ortsteil Markersdorf seine Öffnungszeiten an. Hintergrund ist, dass im Winter an den Wochentagen abends kaum Gäste kommen, andererseits aber, wenn geöffnet ist, bestimmte Kosten wie für Beleuchtung, Heizung und vor allem den im Januar steigenden Mindestlohn anfallen. Würde der Gasthof von den Markersdorfern selbst etwas mehr für einen gelegentlichen Besuch genutzt, wäre das abzufedern, kurzfristig bleibt jedoch nur, sich an der Nachfrage zu orientieren.
Abbildung: Mit einem Weihnachtsbaum liebevoll geschmückt ist der Gastraum des Gasthofs "Zur Brauerei" in Markersdorf. ...weiterlesen

Ausfahrt ins Hirschberger Tal

Von einem Ausflug des Kultur- und Heimatvereins Markersdorf ins Hirschberger Tal berichtet R. Urban in der Novemberausgabe des Schöpsboten, Dorfzeitung und Amtsblatt der Gemeinde Markersdorf.
Foto: Olaf Hinke, Markersdorf ...weiterlesen

Richtfest am Kita-Ersatzneubau

Beim Richtfest des Markersdorfer Kita-Ersatzneubaus schlug Bürgermeister Thomas Knack am 20. Oktober 2016 den symbolischen letzten Nagel in den Dachstuhl. Schon ab September 2017 sollen hier Kinder im Alter ab einem halben Jahr bis zur Grundschulreife betreut werden. Aktuell liegt die Baustelle voll im Zeitplan. ...weiterlesen

"Am Mühlberg" in Markersdorf, eine gute Adresse

Am 19. August 2016 trafen sich die meisten Bewohner des 1,9 Kilometer langen Straßenzuges "Am Mühlberg" zum Mühlbergfest. Es fand bereits zum 15. Mal in Folge statt.
Foto: Der Hahn ist beruhigt: Alle Federvögel haben das Mühlbergfest überlebt.
...weiterlesen

Mächtig gewaltig, Egon!

Mächtig gewaltig war es, dass wir, der Kultur- und Heimatverein Markersdorf e.V., auch zum 21. Sommertheater in Bautzen traumhaftes Wetter hatten. Sogar zwei Regenbogen zeigten sich am Himmel - und im Hof der Ortenburg nahm das wohl bekannteste Gauner-Spektakel mit der Olsenbande seinen Lauf.
Abbildung: Das Tor zur Bautzener Ortenburg ...weiterlesen

Veränderte Öffnungszeiten im Gasthof "Zur Brauerei"

Sonntagabend nochmal ausgehen? Das ist am Vorabend der Arbeitswoche auch in Markersdorf eher die Ausnahme. Jeannine Elsner, Inhaberin des Gasthofs "Zur Brauerei", hat sich darauf eingerichtet und bietet jetzt mehr flexible Öffnungszeiten an. ...weiterlesen

 
 
nächste Seite weiter