Tennisfreunde haben neue Vereinsvorsitzende

Symbolfoto
Christa Plutta ist die neue Vereinsvorsitzende des Tinnisfreunde Gersdorf e.V. "Erst gut ausgewählt, dann einstimmig berufen. Sie ist seit vielen Jahren engagiertes Mitglied im Verein, wir kennen sie als besonnene, intelligente und sehr sympathische Frau. Wir wünschen ihr eine glückliche Hand bei der Vereinsführung", so Rolf Domke im April-Schöpsboten. ...weiterlesen

"Herzlich willkommen...

...zur Frauentagsfeier Teil 2!" Mit diesen herzlichen Worten wurden alle Frauen am 10. März 2018 zur Frauentagsfeier begrüßt. Zum zweiten Mal fand diese Feier in Gersdorf statt, bei der durch viel Lachen und Tanzen dem Frühling so richtig eingeheizt wurde. ...weiterlesen

SV Grün-Weiß Gersdorf berichtet

"Wir Fußballer sind noch in der Winterpause. Wenn man überhaupt noch von einem Winter sprechen kann", beginnt Steffen Weber seinen Beitrag im Schöpsboten vom Februar 2018. Eine Unterbrechung dieser Pause gebe es beim SV Grün-Weiß aber traditionell an jedem ersten Sonnabend eines jeden neuen Jahres: ...weiterlesen

Gelungener Auftakt bei der Ortsfeuerwehr Gersdorf

"Damit uns die Zeit zwischen den üblichen Jahresendfeierlichkeiten bis zum Walpurgisfeuer nicht zu lang wird, kam uns die Idee, ein Christbaumbrennen zu veranstalten. Was anderenorts schon länger funktioniert, sollte doch auch hier gelingen", leitet Roland Pohl seinen Beitrag im Schöpsboten vom Februar 2018 ein. ...weiterlesen

Tennisfreunde Gersdorf e.V. lüften Geheimnis

Nun ist übrigens das Geheimnis keines mehr! Die beiden Kontrahenten um die Vereinsmeisterschaft der Herren Ü 50 (Winfried Neuer und Stephan Lorenz) hüteten das Geheimnis ihrer Begegnung streng. So spielten sie einsam, aber verbissen, auf hohem Niveau und schweißgebadet. ...weiterlesen

Weihnachtsfeier beim Bürgerverein "Lebensfreude"

Nun ist das Jahr mit voller Wucht zu Ende gegangen und auf vielfältige Veranstaltungen konnte der Vorsitzende des Bürgervereins, Dieter Deutschmann, zu Beginn der Weihnachtsfeier hinweisen. ...weiterlesen

Das erste Adventswochenende

Am Sonnabend vor dem ersten Advent fand unser nun schon traditioneller Weihnachtsmarkt in dem riesigen Raum des Schlosses, im Hof und davor statt. Eingeladen hatten der Ortschaftsrat und die Vereine des Ortes. Von ihnen wurde auch wieder eine hervorragende Versorgung der anwesenden Einwohner und deren Gäste vorgenommen. Über geräucherte Forellen, Fischsuppe und andere Fischleckereien bis hin zu Bratwurst, Kaffee, Stollen, Crêpes sowie genügend Glühwein und andere die Gemüter erhitzende Getränke war alles für die Versorgung der Anwesenden vorhanden. ...weiterlesen

 
 
nächste Seite weiter