Anzeigen
 

Rohrnetzspülungen in Markersdorf und Schönau-Berzdorf

In Deutschland wird durch die Versorger eine sehr hohe Trinkwasserqualität gesichert. Damit Trinkwasser aus dem Leitungssystem jedoch unbedenklich genossen werden kann, müssen bestimmte Leitungen bzw. Teile des Leitungsnetzes regelmäßig durchgespült werden.

Vor diesem Hintergrund lässt die Stadtwerke Görlitz AG vom 8. bis zum 12. Oktober 2018 in der Regel zwischen 8 und 16 Uhr in den Markersdorfer Ortschaften Friedersdorf, Jauernick, Deutsch-Paulsdorf und Gersdorf (hier nur Schenkhäuser) sowie vom 8. bis zum 19. Oktoner 2018 ebenfalls grundsätzlich zwischen 8 und 16 Uhr in Schönau-Berzdorf planmäßige Rohrnetzspülungen durchführen. Beauftragt wurde damit ein Dienstleistungsunternehmen.

Die Spülungen erfolgen abschnittsweise. Dabei kann es zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen, Druckschwankungen und Trübungen, die jedoch keine Gefahr für die Gesundheit darstellen, kommen.

Unmittelbar von zeitlich längeren, kompletten Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung werden betroffene Abnehmer gegebenenfalls durch Aushänge gesondert informiert.

Die Stadtwerke bitten die betroffenen Anwohner um Verständnis für diese Maßnahmen. Wer Fragen zu den Rohrnetzspülungen hat, kann sich von Montag bis Freitag je von 8 bis 18 Uhr an Tel. 03581 33535 wenden.