Anzeigen
 

"Berggeister" heißen den Herbst willkommen

Pünktlich zum Herbstanfang hat jede Gruppe des Kindergartens "Berggeister" in Jauernick-Buschbach einen leckeren Apfelkuchen oder Apfelmuffins gebacken, um diese dann zur Vesper zu vernaschen. Das war ganz lecker und hat allen viel Spaß gemacht. In den kommenden Tagen wurden viele Dinge rund um den Apfel mit den Kindern gemacht, zum Beispiel gesungen, gebastelt, Fingerspiele, eine Apfelmassage und Spiele.

Während eines Herbstspaziergangs bei strahlendem Sonnenschein haben wir die verschiedenen Facetten der Natur beobachtet und mit allen Kindern über die Veränderungen der Natur gesprochen. Bei unserem Spaziergang haben wir die Früchte des Herbstes, wie Nüsse, Blätter, Eicheln und Kastanien, gesammelt. Mit all den Herbstboten haben wir unseren Flur geschmückt, um den Herbst auch in unserem Kindergarten zu begrüßen.
IMAGE_ALT
IMAGE_ALT

Rund um das Erntedankfest ging es in der Woche vom 1. bis zum 5. Oktober 2018. Wir haben mit den Kindern über das Erntedankfest gesprochen, es ihnen mit Bildern, Geschichten und Liedern veranschaulicht.

Mit Hilfe der fleißigen Eltern und Kinder bereiteten wir einen Erntedankkorb mit vielen tollen Sachen aus dem Garten, dem Feld bzw. der Region vor. Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Eltern für die Unterstützung recht herzlich bedanken.


IMAGE_ALT
Am Freitag brachten wir den Korb im Bollerwagen zusammen mit den Kindern in die Kirche. Frau Rönsch hat uns die Kirche aufgeschlossen und uns herzlich willkommen geheißen. Sie hat uns etwas über die Kirche erzählt und mit uns gemeinsam, nachdem wir den Korb an den Altar gestellt hatten, die Glocken der Ministranten ausprobiert. Als Highlight durften alle Kinder mal auf der Orgel spielen.
IMAGE_ALT

In der ersten Herbstferienwoche ging es rund um den Drachen. Die Kinder haben Drachen gebastelt. Sie haben ihn selbst ausgeschnitten und ein Gesicht draufgeklebt, und die Größeren mit Bastelfaden einen schönen Rand umfädelt.

Mit den Drachen wurden draußen ausprobiert, ob sie auch wirklich aufsteigen. Danach wurden sie im Gruppenraum zur Dekoration aufgehangen. Am Freitag wurden dann die großen Drachen rausgeholt und auf dem Feld neben dem Kindergarten in die Luft gelassen.

Nach einem Beitrag der kleinen und der großen Berggeister im Schöpsboten vom November 2018.