Anzeigen
 

Zusammenarbeit von Unternehmen eröffnet mehr Möglichkeiten

Analyseplatz
Analyseplatz
Die Wirtschaftsförderung spielt in Markersdorf eine große Rolle. Immerhin definiert sich die Großgemeinde am Fuße der Landeskrone über "kurze Wege", unbürokratisch findet man den richtigen Ansprechpartner. Die Liste an Unternehmen, die in Markersdorf und in der Umgebung ihren Sitz oder eine Niederlassung haben, ist lang. Dennoch ist es wichtig, bei der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen auch über die Grenzen der Region hinauszugehen.

Partner in speziellen Branchen finden

Die Wirtschaft zu fördern heißt mehr, als nur Standorte für neue Unternehmen in Markersdorf bereitzustellen. Natürlich spielt dies eine große Rolle, immerhin bedeuten weitere Unternehmen in der Gemeinde auch mehr Arbeitsplätze für die Bewohner und mehr Gewerbesteuereinnahmen. Dennoch ist es, gerade für den Bestand der Unternehmen, auch wichtig, die Grenzen von Markersdorf hinter sich zu lassen und auf die Suche nach Partnerunternehmen und Lieferanten zu gehen, die Engpässe überbrücken oder Produkte liefern, die in der Gemeinde nicht hergestellt werden.

Oft zeigen sich solche Probleme vor allem im Bereich der chemischen Produkte. Es gibt in Markersdorf kaum Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind. Unternehmen aus anderen Teilen Deutschlands, wie tib-chemicals, können eine gute Anlaufstelle sein, um hier eine Zusammenarbeit zu erreichen.

Chemische Produkte in verschiedenen Unternehmensbereichen

Chemische Produkte werden in Unternehmen in den unterschiedlichsten Bereichen benötigt. Sie werden oft von weither geliefert, weil die Produktion nur in großen Mengen rentabel ist. Ein zuverlässiger Lieferant ist dabei auch für die Unternehmen in Markersdorf umso wichtiger.

Je nach Bedarf sollte das Produktportfolio des Lieferanten dabei besonders breit gefächert sein. Das ist die Basis für eine gute Lieferantenbeziehung, wenn Unternehmen immer wieder auf einen ganz bestimmten Lieferanten zurückgreifen können. Im chemischen Bereich ist es beispielsweise praktisch, wenn aus einer Hand Produkte aus den folgenden Bereichen zur Verfügung stehen:
  • Basischemie
  • Metall- und Oberflächenchemie
  • Katalysatoren
  • Prozessadditive
  • Beschichtungssysteme
  • Bitumen
So können Unternehmen, die auf der Suche nach einem Lieferanten sind, schnell die gewünschten Produkte finden. Wenn dann auch Nachbestellungen gut funktionieren, ist die Basis für eine partnerschaftliche Beziehung gelegt.

Wer seine Lieferanten mit Sorgfalt auswählt, kann die deutschlandweite Zusammenarbeit von Unternehmen fördern. Für die deutsche Wirtschaftsleistung ist es nämlich durchaus von Belang, wenn man lieber im Lande einkauft. Bei aller notwendigen und willkommenen Internationalisierung ist der Blick über die deutschen Grenzen hinaus nicht immer notwendig - oft reicht es aus, sich erst einmal in Deutschland nach einem passenden Partner umzusehen.