Anzeigen
 

Freie Schule SCHKOLA freut sich auf Schulstart im Jahr 2019

Bunt und fröhlich ging es am SCHKOLA-Kreativstand auf dem Gersdorfer Weihnachtsmarkt Anfang Dezember zu. Und genauso bunt und fröhlich wünschen sich die Familien vom Schulförderverein "SCHKOLA - Blick zur Landeskrone" der neuen SCHKOLA-Schule in Gersdorf das Jahr 2019.

In der großen Scheune am Gersdorfer Schloss begann am 1. Dezember 2018 stimmungsvoll die Vorweihnachtszeit - mit Schokoäpfeln, Glühwein, Kinderpunsch und Adventsbasteleien. Neben Ständen mit selbstgemachten Köstlichkeiten und wunderschöner Handwerkskunst konnten Kinder und Eltern am SCHKOLA-Stand kreativ werden und Stoffsäckchen mit weihnachtlichen Motiven gestalten. Emsig wurden weihnachtliche Motive wie Sterne, Engel, Rentiere und Tannenbäume gedruckt, Papier bemalt und auch die Gesichter der Kinder mit bunten Farben verzaubert.

Mit der gleichen großen Begeisterung, welche Kinder für alles Schöpferische haben, möchten die Engagierten der zukünftigen Freien Grund- und Oberschule SCHKOLA in Gersdorf ins neue Jahr starten. Das ist verbunden mit dem großen Wunsch, die nächste Weihnachtszeit schon am neuen Standort erleben zu können.

Der Schulförderverein "SCHKOLA - Blick zur Landeskrone" und die Geschäftsführung der SCHKOLA schauen zuversichtlich auf alles Kommende. Insbesondere der voraussichtlich im Frühsommer ergehende Bescheid der schulgenehmigenden Behörde, des Landesamtes für Schule und Bildung in Sachsen (LaSuB) wird gespannt erwartet.

Wir bedanken uns sehr für das herzliche und offene Willkommen im vergangenenJahr in Gersdorf und der Großgemeinde Markersdorf und wünschen allen ein gesundes, glückliches und gutes Jahr 2019!

Mehr Informationen über die SCHKOLA und ihren neuen Standort in Gersdorf gibt es unter www.schkola.de/gersdorf, per Newsletter (Anmeldung: gersdorf@schkola.de) sowie hier im Schöpsboten.

Katharina Kern

Erschienen im Schöpsboten vom Januar 2019.