Das Thema "Präsentation" ist in Markersdorf gerade besonders aktuell. Dabei geht es weniger um Werbung für die örtliche Wirtschaft, sondern darum, einen Eindruck von Markersdorf zu vermitteln, wie wir es lieben: Eine landschaftlich schön gelegene Großgemeinde mit einem regen Vereinsleben, engagierten Bürgern und einer starken Wirtschaft.

Ausgehend von einer auf dem Markersdorfer Neujahrsempfang des Jahres 2019 gezeigten Präsentation, die künftig auf einem Bildschirm im Rathaus ablaufen und auch bei anderen Gelegenheiten gezeigt werden soll, wird nach und nach eine umfassendere und immer wieder aktualisierte Präsentation entstehen. Auf diese Weise an seinem Image als Gemeinde zu feilen beeinflusst durchaus Entscheidungen, ob eine Familie nach Markersdorf zieht oder ob sich ein Unternehmen hier oder in der näheren Umgebung im Landkreis Görlitz ansiedelt.

Ich habe genügend Kunden?

Für Unternehmen ist auch bei guter Auftragslage die Werbung wichtig. Man kann ja nur in eher seltenen Fällen erwarten, dass jemand eine Werbung sieht, sich daraufhin meldet und zum Kunden wird. Vielmehr geht es - außer bei Aktionswerbung - darum, im "Langzeitgedächtnis der Zielgruppe" gespeichert zu sein, damit der Kunde an das Unternehmen denkt, wenn bei ihm Bedarf entsteht. Anders gesagt: Will ein Kunde etwas kaufen, denkt dabei aber nicht an den (heimischen) Anbieter, so ist dieser raus aus dem Geschäft. Dass Anbieter oftmals online gesucht werden, kommt hinzu, ersetzt aber nicht die klassische Werbung und den Imageaufbau. Außerdem müssen auch jene Unternehmen, die sich eines soliden Kundenbestands erfreuen, Neukunden gewinnen. So verjüngt man seine Kundenbasis und stärkt ihre Qualität, denn nicht jeder Bestandskunde ist ein "guter Kunde", außerdem: Mit jeder neuen Kundenherausforderung lernt auch der Anbieter.

Heute gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, die man nutzen kann, um maßgeschneiderte Werbemaßnahmen aufzubauen. Aber aufgepasst! Nicht die Werbung, die einem selbst am besten gefällt, ist auch bei den Kunden wirksam. Oft sind es sogar die "weggelassenen Informationen", die neugierig machen und potentielle Kunden motivieren, den Kontakt aufzunehmen. Neben den Werbebotschaften, den Werbeträgern und den Werbeutensilien sind auch die Orte, an denen man seine Werbung macht, von großem Einfluss. Es ist einleuchtend, das Werbung in einem Dorf teils anderen Prinzipen folgt als jene, die man in einer größeren Stadt platziert.

Messetheken für den direkten Kontakt perfekt geeignet

Ein professioneller Auftritt mit einer Messetheke kann wahre Wunder wirken. Vielleicht nutzen ja einige Unternehmer oder Vereine den Neujahrsempfang 2020 dafür? Leichtbau-Messestände, die sich zudem platzsparend aufbewahren lassen, können bei vielen Gelegenheiten eingesetzt werden. Sie dienen nicht nur dazu, sich bekannter zu machen, sondern folgen auch der Volksweisheit "Wiederseh'n macht Freude!" und tragen damit dazu bei, mit Bestandskunden im Dialog zu bleiben, damit diese nicht - vielleicht aus reiner Neugier - zur Konkurrenz abwandern.

Während sich auf den großen Messen wie der Hannovermesse oder den Leiziger Messen für den Mittelstand oftmals Gemeinschaftsstände anbieten, ist auf Regionalmessen wie der KONVENT'A in Löbau oder auf Präsentationen der individuelle professionelle Auftritt gefragt
Während sich auf den großen Messen wie der Hannovermesse oder den Leiziger Messen für den Mittelstand oftmals Gemeinschaftsstände anbieten, ist auf Regionalmessen wie der KONVENT'A in Löbau oder auf Präsentationen der individuelle professionelle Auftritt gefragt

Am besten nutzt man seine Messetheke dort, wo man die gewünschte Zielgruppe antrifft. Besonders interessant ist, dass man seine Messetheke oder seinen Messestand nach eigenem Wunsch - im eigenen Corporte Design - gestalten kann. Im einfachsten Falle bieten sich die Firmierung, der Unternehmens- oder der Vereinsname, das Logo und ein passender Werbeslogan an. Die Gestaltung übernehmen die Lieferanten solcher Messetheken in aller Regel gleich mit.

Für Promotionaktionen geeignete Theken

Es gibt sogar Theken, die als sogenannte Promotiontheken bekannt sind. Mit diesen kann man seine Produkte einfach und sicher so präsentieren, dass andere Menschen darauf aufmerksam werden. Eingesetzt werden solche Spezialtheken auf öffentlichen Messen, bei Hausmessen oder auf einzelnen Promotion-Touren. Ein häufig zu wenig genutztes Instrument sind Hotel-Messen, bei denen sich Unternehmen zusammentun, um eine eingeladene Zielgruppe aus der Region des Hotels zu treffen.

Fakt ist: Die meisten Unternehmen müssen Präsenz zeigen, wenn sie nicht "vergessen" werden oder von findigen, aggressiven Wettbewerbern in der Wahrnehmung ihrer Zielgruppe überlagert werden wollen. Für den direkten Kontakt auf Veranstaltungen sind Theken, die in unterschiedlicher Größe und Gestaltung verfügbar sind, eine professionelles Instrument. Wer als Unternehmen oder Verein seine Verbundenheit mit der Heimatgemeinde Markersdorf ausdrücken und damit sein Image und seine Anziehungskraft stärken will, sollte die kostenlosen Präsentationsmöglichkeiten der Gemeinde Markersdorf beim Neujahrsempfang oder auf der Bildschirmpräsentation nutzen.

Thomas Beier

Kontakt für die Präsentation:
Telefon 03581 -73 10 03
E-Mail redaktion.x.markersdorf.xx.de
(Spamschutz: .x. = @, .xx. = .)