Die Hupfdohlen
Die Hupfdohlen
Mit einem Schopenhauer-Zitat leitet Kerstin York den Beitrag des Seniorenvereins Pfaffendorf e.V. im Schöpsboten vom Februar 2019 ein: "Das Alter hat die Heiterkeit dessen, der seine Fesseln los ist und sich nun frei bewegt..."

...ja! Bewegung hält jung, Bewegung macht glücklich und Bewegung schult unser alterndes Gehirn. Ein toller Spruch aus dem vorigen Jahrtausend und so wahr wie damals. Also bewegt euch, wenn auch eure Knochen manchmal meinen, dass dies wegen "schlechten Wetters" nicht ginge. Vielleicht müssen ja sogar mal die Schneeschieber aus den Garagen geholt werden - für unsere Kinder und Enkelkinder wäre es schön in den anstehenden Winterferien. Sie sehnen sich sicher nach der weißen Pracht, in der unsere Wälder, Felder und Wiesen nicht so trist aussehen.

Wir haben uns ja im Januar filmisch mit Herrn Haase "aus dem Staub gemacht", sprich, wir haben uns "in die Wüste schicken lassen" - wir waren mit dem Wohnmobil in Marokko unterwegs. Unsere fleißigen Kuchenbäckerinnen hatten für den Proviant gesorgt, wofür wir ganz herzlich Danke sagen. Alle Kuchen waren wieder total lecker, egal ob Schmandkuchen, Bienenstich, Mohnkuchen, Himbeersahnetorte oder Ananaskuchen. Eindrucksvoll an unserem Reiseland waren sicher die langen Küsten am Atlantik und die riesige Wüstenregion der Westsahara, aber auch die Stätten des UNESCO-Welterbes in Marrakesch, Fès und Rabat oder die Stadt Casablanca. Der Name sagt sicher vielen von euch etwas, zumindest aus dem weltberühmten Film "Casablanca" mit Ingrid Bergmann und Humphrey Bogart.

Bleibt schön gesund, beweglich für ein Tänzchen und neugierig!

Herzliche Grüße im Namen des Vorstandes

von eurer Kerstin York

Abbildung: Am 20. Februar 2019 hat der Pfaffendorfer Seniorenverein auf Schloss Pfaffendorf seinen wilden Fasching gefeiert, inklusive Auftritt der spektakulären "Hupfdohlen". Das Foto ist ein Jahr zuvor entstanden.

Nach einem Beitrag im Schöpsboten vom Februar 2019.