Anzeigen
 

Vom Bauhof Markersdorf im Juni erledigt

Die Grünpflege, die Beseitigung von Straßenschäden und Arbeiten zur Gewässerunterhaltung waren die Hauptarbeiten des Markersdorfer Bauhofes im Juni 2019. Außerdem wurden drei alte Bushäuschen in Pfaffendorf demontiert und abtransportiert (Abbildung), damit neue aufgestellt werden können.

Die Grasmahd war auch in den zurückliegenden Wochen die Hauptherausforderung für die Mitarbeiter des Bauhofes. Die Mäharbeiten erfolgten in allen Ortschaften nach Schwerpunkten, so unter anderem in Pfaffendorf neben dem Spielplatz an allen öffentlichen Bereichen. In Gersdorf mussten einige Abschnitte bereits zum zweiten Mal bearbeitet werden.

An der Betonstraße nach Reichenbach/O.L. wurden zusätzlich Hecken- und
Strauchverschnittarbeiten durchgeführt, in Deutsch-Paulsdorf an der Eichenallee und an der Sohländer Straße Wildwuchs entfernt.

In Deutsch-Paulsdorf, Gersdorf, Markersdorf und Holtendorf ging es mittels Kaltasphalt Straßenschäden an den Kragen. Im Zuge der Gewässerunterhaltung wurden am Weißen Schöps erneut die sich teilweise immer weiter ausbreitenden Neophyten beseitigt.

Nach einem Beitrag im Schöpsboten vom Juli 2019