Anzeigen
 

Nachpflanzungen am Schwarzberg

Nach der großen Waldrodungsaktion mittels Harvester im April und Mai 2019 wegen des Borkenkäferbefalls im Forst am Schwarzberg wurden nach Angaben des zuständigen Revierförsters auf einzelnen Rodungsflächen Nachpflanzungen durchgeführt.

IMAGE_ALT
Dabei wurden Lärchen und Douglasien eingesetzt. Die gepflanzten Bäumchen ergänzen sich jetzt mit natürlich gewachsenen Ahornbäumen, Eichen, Eschen und anderen Arten.

Auf Freiflächen an der Südseite kann man jetzt den Fingerhut (Digitalis purpurea) in seiner Farbenprächigkeit bewundern.

Ein Beitrag von Joachim Lehmann, erschienen im Schöpsboten vom Juli 2019.

Aktuelles aus Jauernick-Buschbach


 
 

Bilder aus Jauernick-Buschbach