Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Abstimmung über die Tourismus-Innovationen im Landkreis Görlitz

Der Tipp kam aus der “Geheimen Welt von Turisede”, die für ihre verrückten Baumhäuser, andere Bauwerke sowie atemberaubende Veranstaltungs- und Erlebnisangebote von China und Chile bis nach Zentendorf bei Görlitz bekannt ist: Nur noch bis zum 18. März 2018 läuft die Online-Abstimmung darüber, wer den “Innovationspreis Tourismus 2018 im Landkreis Görlitz” erhält.

Das Neißecafé

Das Neißecafé
Weil die Turiseder sich mit ihrem schimmenden Neißecafé bewerben, ist die Aufregung verständlicherweise ebenso groß wie der Einsatz um jede Stimme. In der jüngst verschickten Lachmehl, dem turisedischen Informationsorgan für alle, die es zuerst wissen wollen, hatte Konglomeratskönig Jürgen “Jurusch” Bergmann geworben: “Alle Turiseder, Kulturinsulaner, Elfen und Trolle und natürlich auch ich würden sich wahnsinnig und wie verrückt freuen, wenn auch Du Deine Stimme für das “Neißecafé Kulturinsel Einsiedel” gibst!”

Abstimmen kann man hier (Abstimmung ist beendet):
http://www.sz-apps.de/umfragen/innovationspreis/

Bergmann bedankt sich für jede abgegebenen Stimme und merkt noch an: “Ein kleiner Klick für Dich, ein großer Kick für die Turiseder!”

Mit

Mit “Klavier im Fluss”!
Auch interessant!

Mit jeder Lachmehl (kostenlos-unverbindliche Bestellung hier) kommt ein Link zu einem brandneuen Video zum aktuellen Zeitgeschehen in Turisede. Das jüngste – die Reiferen uns uns kennen das noch – erzählt vom März-Subbotnik (auf Turisedisch “SUBOTNIK”), dem freiwilligen Arbeitseinsatz im Abenteuerferienresort an der Neiße, und seinem katastrophalen Ende.

Nächste Termine (Auswahl):
(bis zum 27. April an den meisten Tagen stark vergünstigte Eintrittspreise)

  • 30. März bis 2. April 2018: Schlappohrs Ostereierei
  • 21. und 22. April 2018: 12. BaumhausBautag und BaumhausBauwettbewerb!
  • Anzeige

    Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

     

  • 28. April bis 1. Mai 2018: FUNKELORUMdas feurige kleine FOLKLORUM in den deutsch-polnischen Neißewiesen, Abendveranstaltung Eintritt frei!
  • 4. Mai 2018: Premiere der neuen Dinnerschau im KRÖNUM – Ein Gott sieht rot!
  • 6. Mai 2018: Neiße-Adventure-Race
  • 13. Mai 2018: Mutti Spiel und Tobetag
    (freier Eintritt für Muttis)
  • 19. bis 21. Mai 2018: PFINGSTUM – Feiertagsfeierei
  • 1. Juni 2018: Großes KINDERSPEKTAKULUM
  • Höhepunkt im zweiten Halbjahr:
    25. FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele
    Noch bis zum 21. Mai 2018 15 Prozent Frühbucherbonus möglich!

    Traumhochzeit!
    Zugleich besteht hier die Chance auf die persönliche Traumhochzeit am 2. September im offiziellen KRÖNUM-Standesamt, mit kostenloser, jedoch nicht unbedingt folgenloser Hochzeitsnacht im Luxus-Baumhaushotel! Vom Polterabend bis zu diesem echten Höhepunkt wird durchgefeiert!
    Interessierte Paare melden sich bei Lisa Quaß, Tel. 035891 49178, Mehldose: kulti@kulturinsel.de

  • Extra-Sonntags-Tipp, nicht nur für Wauwau- und Bellofreunde!
    Am Sonntag, dem 18. März 2018, kommt um 10 Uhr die Rettungshundestaffel des DRK Freital in die Geheime Welt von Turisede. Hier wollen die Rettungshundeführer mit zwölf Rettungshunden die wild-abenteuerlichen Bedingungen zum Trainieren nutzen: Die Geheime Welt von Turisede ist für die sensiblen Hunde-Spürnasen mit ihren 500 Metern verwabelter Tunnel und den Baumhausstegen genau die richtigeHerausforderung. Über- und unterirdisch und den ganzen Tag lang sollen hier so manche Geheimverstecke an die Hundeluft gebracht werden. Gegen 14.30 Uhr gibt es auf der Großen Bühne sogar eine Leistungsschau der Rettungshunde.
    Treffpunkt ist der Parkplatz am Westportal, Parkeintritt zu den deutlich ermäßigten Vorsaisonpreisen.

Mehr:
Görlitzer Anzeiger vom 14. März 2018:
Rettungshunde auf der Kulturinsel Einsiedel und Aufruf zum Voting

Verknüpfungen Abstimmung über die Tourismus-Innovationen im Landkreis Görlitz

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich