Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Anzeigen

Regional werben auf markersdorf.de! anzeigen@gemeinde-markersdorf.de
Winterdienst

Viel Arbeit für den Bauhof im Januar

Ganz ohne Handarbeit ist der Job nicht zu erledigen
Ganz ohne Handarbeit ist der Job nicht zu erledigen

Im Januar stand für den Bauhof der Winterdienst im Vordergrund. Vor allem in den Ortschaften Friedersdorf und Pfaffendorf gab es dabei reichlich zu tun. Aber auch in den anderen Ortschaften wurden Nebenstraßen und -plätze sowie die Buswartebereiche von Schnee und Eisglätte befreit.

Im Zuge der Straßen- sowie Geh- und Radwegeunterhaltung sind Bäume und Hecken an der Lindenallee verschnitten worden, Laub wurde entfernt sowie Regeneinläufe und Straßen gereinigt. Baumpflegearbeiten erfolgten zudem in Markersdorf, Gersdorf und Friedersdorf.

Nach den von Wind geprägten Tagen Ende des Jahres 2020 wurden Kontrollfahrten zur Sichtung von Sturmschäden und die notwendigen Arbeiten zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit durchgeführt.

Trotz der regelmäßigen Winterdiensttätigkeit schafften es nicht alle Bürger unfallfrei durch den Januar. So musste im Gewerbegebiet Markersdorf an der Lindenallee eine Straßenlaterne entfernt werden, die dem Aufprall eines Fahrzeuges nicht standgehalten hatte.

Der Bauhof bittet alle Bürger der Gemeinde Markersdorf um ein wenig Verständnis beim Winterdienst: “Unsere Mitarbeiter und Dienstleister tun alles dafür, schneefreie und sichere Straßenverhältnisse zu schaffen.”

Nach einem Bericht der Markersdorfer Bauverwaltung im Schöpsboten vom Februar 2021.

Verknüpfungen Viel Arbeit für den Bauhof im Januar

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich