Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Anzeigen

Regional werben auf markersdorf.de! anzeigen@gemeinde-markersdorf.de
Abwasserzweckverband „Weißer Schöps“

Neue Gebühren für mobile Abwasser- und Klärschlamm-Entsorgung aus Sammelgruben und Kleinkläranlagen

get_app
Download: AZV-Weisser-Schoeps.pdf

Zum 31.12.2022 endete der Vertrag über die mobile Entsorgung von Abwasser und Klärschlamm aus abflusslosen Sammelgruben bzw. biologischen Kleinkläranlagen zwischen dem Abwasserzweckverband „Weißer Schöps“ und der Stadtwerke Görlitz AG.

Diese Leistung wurde neu ausgeschrieben. Ab dem 01.01.2023 ist die Firma Eifler Transporte & Stadtentsorgung GmbH, Am Galgenberg 2 in 02899 Ostritz mit der mobilen Entsorgung der dezentralen Anlagen des Abwasserzweckverbandes „Weißer Schöps“ beauftragt.

(Terminvereinbarungen bitte telefonisch unter 035823 86572 oder per E-Mail unter dezentrale-entsorgung@eifler-entsorgung.de)

Mit dem neuen Vertragsabschluss erhöhen sich die Gebühren für die mobile Entsorgung der dezentralen Anlagen:

  • Grundgebühr für jede Entsorgung: 90,08 €
  • Mengengebühr für Abwasser bzw. Klärschlamm: 36,52 €/m³
  • Schlauchverlängerung pro 10 m: 2,38 €
  • Die ersten 20 m Schlauchlänge sind mit der Grundgebühr vergütet.

Vor allem Betreiber von abflusslosen Sammelgruben sind von dieser Gebührenerhöhung betroffen, da diese Anlagen häufiger und in regelmäßigen Abständen entsorgt werden müssen. Für Beratungen zur Betreibung bzw. zu eventuellen Umrüstungen dieser Anlagen steht der Abwasserzweckverband „Weißer Schöps“ gern zur Verfügung. (Telefon: 035825 899021, E-Mail: azv-weisser-schoeps@t-online.de)

Bernd Kalkbrenner, Verbandsvorsitzender

Verknüpfungen Neue Gebühren für mobile Abwasser- und Klärschlamm-Entsorgung aus Sammelgruben und Kleinkläranlagen

Bekanntmachungenmehr aus diesem Themenbereich