Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Arbeiten des Bauhofes im November

Der Markersdorfer Bauhof hat auch im November die Arbeiten zur Grasmahd sowie zur Laub- und Astberäumung in allen Ortsteilen fortgesetzt. Ebenso erfolgte die weitere Freiflächenpflege an den Kindertagesstätten und der Schule in Markersdorf. In Friedersdorf und Markersdorf wurden Straßen- und Gehwegreinigungsarbeiten durchgeführt und die Gullys gesäubert.

Abbildung: “Herbstfärbung” nannte Mariana Seibt aus Pfaffendorf ihr Foto, das sie zum Markersdorfer Fotowettbewerb 2016 eingereicht hatte

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Sturmschäden mussten in Gersdorf und Pfaffendorf beseitigt werden. An der Kita in Jauernick-Buschbach war der Maschendrahtzaun instandzusetzen.
Am Spielplatz der Kita in Friedersdorf wurde ein neuer Stabzaun errichtet
und der marode Putz am Sims erneuert.

Defekte Glasscheiben an Straßenlampen mussten in Holtendorf an der Raiffeisenstraße erneuert werden. Die Instandsetzungsarbeiten
an den Bushäuschen konnten in Holtendorf an der B6 gegenüber der Gaststätte und in Markersdorf bei der Feuerwehr weitergeführt werden.

Der Winterdienstvorbereitung diente die Wartung der Ausrüstung, die nun entsprechend startklar ist. In Deutsch-Paulsdorf und Friedersdorf erfolgte der Aufbau von Schneefangzäunen. Die Streugutkisten sind vom Bauhof befüllt und bei Bedarf repariert worden.

Verknüpfungen Arbeiten des Bauhofes im November

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich