Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Anzeigen

Regional werben auf markersdorf.de! anzeigen@gemeinde-markersdorf.de

Industrie 4.0 – der Schritt in die Zukunft

Abb. oben: Bei der Gunnebo Markersdorf GmbH werden Tresore hergestellt.
Abb. oben: Bei der Gunnebo Markersdorf GmbH werden Tresore hergestellt.

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist für Deutschland eine Chance auf eine neue globale Bedeutung und trägt zu stetigem Wachstum bei. Vor allem die produzierende Industrie profitiert von der engeren Verknüpfung aus Forschung, Innovation und Produktion, aus dem Einsatz digitaler Möglichkeiten und dem anstehenden Wandel zur Industrie 4.0 – selbstredend auch Unternehmen in Markersdorf und Umgebung.

Die Brewes GmbH in Markersdorf ist Hersteller von Kennzeichnungs- und Arbeitsschutzprodukten sowie Experte für individuelle Drucklösungen.

Die Brewes GmbH in Markersdorf ist Hersteller von Kennzeichnungs- und Arbeitsschutzprodukten sowie Experte für individuelle Drucklösungen

Was genau ist Industrie 4.0 eigentlich?

Heute steckt das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 noch in den Kinderschuhen – doch rückt seine Zukunft immer weiter in greifbare Nähe, da die Vernetzung und die Möglichkeiten durch Digitalisierung immer schneller voranschreiten. Industrie 4.0 wird deshalb schon heute große Bedeutung beigemessen.

Die Bundesregierung hat eine Hightech-Strategie ins Leben gerufen, die in den Bereichen der Informations- und der Fertigungstechnik eine Revolution auslösen soll: Zielsetzung ist die intelligente Fabrik, die wandlungsfähig, ergonomisch und in der Ressourcennutzung effizient ist. Das bedeutet, dass eine neue industrielle Revolution an den Start geht; es ist die vierte Wandlung der Industrie seit ihrer Entstehung.

Die Metallbau Schubert GmbH in Markersdorf vereint die Leistungsvielfalt der Bereiche  Stahlbau, Metallbau, Haustechnik und Bauklempnerei unter einem Dach.

Die Metallbau Schubert GmbH in Markersdorf vereint die Leistungsvielfalt der Bereiche Stahlbau, Metallbau, Haustechnik und Bauklempnerei unter einem Dach

Flexibilität durch Automatisierung, Selbstoptimierung und Selbstkonfiguration sowie die Selbstdiagnostik sind Inhalte der Industrie 4.0 und sollen durch modernste Technologien umgesetzt und in die Produktion integriert werden. Die Weiterentwicklung der Industrie ist die Kernaufgabe der Hightech-Strategie und wird – so die Absicht – zum Beispiel deutsche Maschinenhersteller im internationalen Wettbewerb noch weiter nach vorne bringen.

Vorteile, Möglichkeiten und Chancen

Für deutsche Unternehmer wird die industrielle Revolution eine Vielfalt an Vorteilen mit sich bringen. Zu den Aufgaben der Hightech-Strategie gehören die erhöhte Wertschöpfung sowie die Vereinfachung der Arbeitsprozesse für den einzelnen Menschen durch den Einsatz komplexer und automatisierter Technik. Cyber-physische Systeme sollen die Basis bilden und in der Produktion für mehr Effizienz sorgen.

Kritiker betrachten die Industrie 4.0 mit Skepsis und sehen die menschliche Arbeitskraft nach der vierten Industriellen Revolution als ersetzbar an. Doch nicht der Ersatz der Arbeitskraft, sondern die Optimierung der Industrie bildet die Basis der Hightech-Strategie: Sie konzentriert sich auf die Verbesserung und Optimierung der Produktion.

Es wird erwartet, dass die digitale Automatisierung zu großen Fortschritten führt, so auch zur noch optimaleren Nutzung aller Ressourcen in den Unternehmen. Damit dürfte das wirtschaftliche Wachstum weiter gesichert bleiben und die Position Deutschlands im globalen Vergleich noch bedeutsamer werden.

Die Papierverarbeitung Görlitz GmbH in Markersdorf ist hoch spezialisiert auf die  Entwicklung und Produktion von Filterbeuteln für Staubsauger.

Die Papierverarbeitung Görlitz GmbH in Markersdorf ist hoch spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Filterbeuteln für Staubsauger

Deutschland ist für Qualitätsprodukte bekannt, die Weiterentwicklung und die Umwälzungen in der Industrie werden daran nichts ändern. Ziel bleibt die Produktion auf Quantität, wobei die Qualität eben nicht zugunsten einer größeren Menge von Produkten auf der Strecke bleibt. Auch die Förderung der Wirtschaft in Markersdorf könnte schon bald von den neuen Möglichkeiten beeinflusst werden.

Primäre Ziele der Branchenverbände

Erste Informationen zur Industrie 4.0 wurden im Jahr 2011 auf der Hannover Messe bekannt. In 2012 wurde das Projekt an die Bundesregierung übergeben und seither von der Forschungsunion bearbeitet. Im April 2013 lag der Abschlussbericht vor und war das Hauptthema der Hannover Messe.

Beteiligte Branchenverbände sind der BITKOM und der VDMA sowie der ZVEI. Die Branchenverbände haben eine Plattform ins Leben gerufen, von der aus die Arbeit zur Industrie 4.0 und alle sonstigen Aktivitäten im Zukunftsfeld koordiniert und realisiert werden.

Die Schöpstal Maschinenbau GmbH in Markersdorf bietet die branchenübergreifende Entwicklung und Komplettfertigung von Maschinen und Anlagen.

Die Schöpstal Maschinenbau GmbH in Markersdorf bietet die branchenübergreifende Entwicklung und Komplettfertigung von Maschinen und Anlagen

Ziel ist die Individualisierung der Produktion, was trotz der Herstellung in Großserien- oder Massenfertigung zur wichtigsten Aufgabe in der deutschen Industrie wird. Darüber hinaus steht die Industrie in den Hochlohnländern im Vordergrund, die gleiche Industrie, auf die man sich auch nach der Revolution durch Industrie 4.0 fokussieren wird. In Ländern mit ausgeprägtem Arbeitnehmerschutz und arbeitsgerechter Entlohnung verschaffen intelligente Fabriken der Industrie eine ganz neue Ausrichtung, indem sie die Grenzen der aktuellen Praktiken und technischen Möglichkeiten hinter sich lassen.

Fazit: Industrie 4.0 ist der erfolgversprechende Weg in die Zukunft

Deutschland steht eine industrielle Revolution bevor, deren Umsetzung, so wird angenommen, für mehr Wachstum und mehr Fortschritt sorgen wird – auch für Unternehmen in Markersdorf und Umgebung.

Im Vordergrund steht die Automatisierung unter Einbeziehung aller neuen technischen, vor allem digitalen Möglichkeiten; sie bildet die Basis für Industrie 4.0. Das gesamte Innovationssystem wird weiter verbessert und die Verbindungen zwischen der Entwicklung von Ideen und deren noch effizienteren Umsetzung werden durch intelligente Fabriken optimiert.

Thomas Beier

Verknüpfungen Industrie 4.0 – der Schritt in die Zukunft

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich