Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Auf der Reise nach Fantasinien

Die Schüler der Klasse 2b an der Grundschule Markersdorf nehmen mit Frau Kubitz seit der 1. Klasse am Projekt “Lesekinder”teil. So konnten die Mädchen und Jungen am 14. März 2012 die Kinderbuchautorin Sylvia Eggert begrüßen.

Viel Spaß mit der Kinderbuchautorin Sylvia Eggert hatten die Schüler der Klasse 2b an der Grundschule Markersdorf.

Viel Spaß mit der Kinderbuchautorin Sylvia Eggert hatten die Schüler der Klasse 2b an der Grundschule Markersdorf.
“Mit ihr begann eine Reise nach Fantasinien. Dieses Land findet man auf keinem Globus und auf keiner Landkarte. Wir alle waren sehr aufgeregt und gespannt, was uns da wohl erwarten würde”, berichten die Schüler.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Die Kinder waren ganz bei der Sache, denn: “Welche Tricks man benutzen kann, um trotzdem dorthin zu gelangen, probierte Sylvia Eggert mit uns als Zuhörern aus. Sie lud zu dieser Reise ein – in einer Lesung zum Mitträumen, zum Sich-Mitbewegen, Mitraten und Reimen.

Dabei sind wir wundersamen Wesen aus wunderbaren Welten begegnet. Dem Schneck Charly, der dringend einen Freund sucht und deshalb sogar sein Schneckenhaus verschenken will, oder Steffi Stiebitz, einem Räubermädchen auf ganz besonderem Raubzug. Es waren tolle eineinhalb Stunden voller Spaß und Unterhaltung.”

“An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Frau Kretschmer bedanken, die diese Lesung organisierte”, endet der Bericht der Zweitklässler.

Verknüpfungen Auf der Reise nach Fantasinien

Kindermehr aus diesem Themenbereich