Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel: Premiere am 13. Dezember 2015

Die Weihnachtsgeschichte kann nicht mehr neu geschrieben werden – oder doch? Auf jenen Fall gelingt es dem Deutsch-Paulsdorfer Krippenspielverein nun schon zum 13. Mal, eine ganz eigene Story rund um die Weihnachtsgeschichte auf die Bühne der Museumsscheune in Markersdorf zu bringen.

Besonderer Service der Onlineshops

Die digitalen Geschäfte sind dabei so vielfältig wie die Kleidungsstile und jeder junge Mensch kann seinen für sich passenden Shop finden, ob bei Stylefruits, 77onlineshop, AboutYou oder Outfitters Nation. Die Shops bieten trendige Mode in großer Auswahl, versandkostenfreie und schnelle Lieferungen, gratis Retouren und regelmäßige Rabattaktionen. Frontline beispielsweise gibt zehn Prozent Rabatt für den nächsten Einkauf, wenn man sich für den Newsletter anmeldet. Und wer das erste Mal bestellt, bekommt einen Rabatt von zehn Euro. Da macht das Shoppen gleich noch mehr Spaß! Und geteilt werden können die neuen Lieblingsteile in den sozialen Netzwerken allemal.

Kleidung und jugendliche Identität
Denn die Outfits der neuen Herbst-Wintersaison warten nur darauf, endlich getragen werden zu dürfen. Für viele Jugendliche ist heutzutage Kleidung nicht einfach nur Kleidung, sondern identitätsstiftend. Egal ob Hip Hop, Casual oder eleganter Strick, mit ihrem Stil verbinden sie bestimmte Werte und Lebenseinstellungen.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

In der Sinus-Jugendstudie u18 wurde genau diese Frage beleuchtet: Welcher Kleidungsstil hängt mit welchen Wertvorstellungen zusammen?
Wiebke Jessen erläutert die Studie folgendermaßen: “Hat man die Grundorientierung jugendlicher Lebenswelten verstanden, werden unter anderem auch die Zusammenhänge und Hintergründe modischer Ausprägungen klar.”

Viele Jugendliche drängen darauf, sich frei kleiden zu können, ohne dass ihnen die Schule vorschreibt, wie kurz ihre Röcke und Hosen sein dürfen. Das äußert sich auch in der derzeitigen Diskussion um den Dresscode an Schulen.

Modetrends der neuen Saison Herbst/Winter 2015/2016

Um sich im Dschungel der aktuellen Trends zurechtzufinden, kommen hier einige Einblicke, was in dieser Saison “in” ist. Nude und Pastelltöne wechseln sich mit feurigem Rot ab. Sowohl die Skinny Pants aus Stoff und Leder als auch sogenannte Culottes, halblange weite Hosen, bestimmen die Jahreszeit. Capes werden, wie auch 2014, weiterhin gern getragen. Röcke kann man von Maxi bis Mini ruhig einmal über einer Hose tragen. Oder ein Midi-Kleid mit hohen Boots kombinieren.

Und ganz modern in diesem Herbst: Denim – für junge Damen und Herren, von Kopf bis Fuß, als Bluse, Hemd und Jeans in dunklem Blau, an den Kanten ausgefranst oder zerrissen und wieder zusammengenäht.

Verknüpfungen Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel: Premiere am 13. Dezember 2015

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich