Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Bürgermeister setzen sich für Hilfe ein

Auch Äcker und Wiesen sind betroffen.
Auch Äcker und Wiesen sind betroffen.

Die Oberbürgermeister und Bürgermeister der von der Augustflut betroffenen Kommunen, darunter auch Bürgermeister Thomas Knack für Markersdorf, wollen Hochwasseropfern wirksam helfen.

Am 16. August 2010 bewerteten sie im Görlitzer Rathaus die von der Staatsregierung festgelegten Hilfsmaßnahmen als Schritt in die richtige Richtung. Übereinstimmung zeigten die anwesenden Oberbürgermeister und Bürgermeister aber vor allem auch darin, dass die bisher bekannten Maßnahmen für die betroffenen Bürger, Unternehmen und Kommunen bei weitem nicht ausreichend sind.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Sie forderten deutliche Soforthilfen für betroffene Bürger und Unternehmen, eine Zuweisung für Kommunen und den vorrangigen Schutz wichtiger Gewässer.

Mehr: Artikel im Görlitzer Anzeiger

Verknüpfungen Bürgermeister setzen sich für Hilfe ein

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich