Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Was wird aus der Schule?

Im Mittelpunkt der Februar-Sitzung des Ortschaftsrates stand wie angekündigt die weitere Nutzung der Schule. Dass dieses Thema interessiert, zeigte sich durch die hohe Zahl von Gästen während der Tagung.

Dem Abend wurde vorangestellt, dass es noch keine festgeschriebene Weiternutzung der Schule von Seiten der Gemeindeverwaltung gibt. Ebenfalls steht noch nicht fest, ob das Gebäude veräußert oder im Eigentum der Gemeinde bleibt. Auf dieser Grundlage hat der Ortschaftsrat mit den anwesenden Gästen diskutiert.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Bei allen sich zu Wort Meldenden hat sich die Meinung herauskristallisiert, dass ihnen sehr viel am Herzen liegt, die Liegenschaft weiterhin in kommunalem Eigentum zu behalten.

Gründe dafür gibt es viele. Die Vorschläge für die weitere Nutzung sind ebenfalls breit gefächert. Da sind zum einen die ortsansässigen Vereine, die sich an einer Nutzung weiterhin beteiligen möchten, sowohl in der Turnhalle, im Jugendclub, auf den Freiflächen als auch im Schulgebäude. Zum anderen haben auch mehrere Gewerbetreibende und Privatpersonen signalisiert, die Schule als Anlaufpunkt für ihre Interessen zu nutzen. Auch die Kindertagesstätte in Friedersdorf möchte mit den Jüngsten unserer Gemeinde weiterhin kräftig Turnübungen in der Sporthalle durchführen.

Verknüpfungen Was wird aus der Schule?

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich