Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Immer viel zu tun!

Markersdorfer Bauhof berichtet vom September

In Holtendorf sind jetzt die Hauptarbeiten zur Sanierung der Buswartehäuschen an den Ärztehäusern erledigt
In Holtendorf sind jetzt die Hauptarbeiten zur Sanierung der Buswartehäuschen an den Ärztehäusern erledigt

Foto: Bauverwaltung Markersdorf

Im September 2019 führte der Bauhof Markersdorf umfangreiche Arbeiten zur Gewässerunterhaltung durch. In Markersdorf und Gersdorf wurden mehrere Wehre am Weißen Schöps beräumt. An den Feuerlöschteichen in Deutsch-Paulsdorf, Gersdorf und Friedersdorf musste der Wildwuchs weichen und in den Uferbereichen wurde das Gras gemäht, ebenso am Friedersdorfer Weg hinter dem Mühlenteich.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Ein weiterer Schwerpunkt war die Grasmahd in den Kindereinrichtungen in Friedersdorf und Markersdorf. Diese Arbeiten setzten sich im Bereich der Schule, auf dem Sportplatz und auf dem Spielplatz in Pfaffendorf.

In Jauernick-Buschbach war nach Starkregen die Reinigung der Straße erforderlich. Der Heckenverschnitt im Bereich der Bushaltestelle am Ortseingang ist erledigt. Im Rahmen des Straßenunterhaltes erfolgten Ausbesserungsarbeiten an den Banketten der Kirschallee in Jauernick-Buschbach sowie in Deutsch-Paulsdorf und Holtendorf.

Verknüpfungen Markersdorfer Bauhof berichtet vom September

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich