Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Fünf Vorteile, wenn man in Markersdorf wohnt

Leben auf dem Dorf, arbeiten in der Stadt

Wohnen im sanierten Altbau oder im neuen Eigenheim, Markersdorf bietet alle Facetten
Wohnen im sanierten Altbau oder im neuen Eigenheim, Markersdorf bietet alle Facetten

Symbolfoto: Manuela Walter

Eine Arbeit, die Freude bringt, und ein ruhiges Zuhause, das sind die großen Wünsche vieler Erwerbstätiger. Auf dem Dorf zu leben, aber in der Stadt zu arbeiten, ist für manchen genau die Erfüllung dieses Traums. Doch was macht diese Kombination, vor allem, wenn man sich in seiner Freizeit ins Dorfleben einbringt, eigentlich so perfekt? Fünf Vorteile sollen das aufzeigen und dazu anregen, vielleicht gerade nach Markersdorf bei Görlitz umzuziehen.

1. Eine ausgewogene Lebensweise

Sowohl das Leben in der Stadt als auch das Leben auf dem Dorf kommen mit Vor- und Nachteilen einher. Optimal ist es, wenn die Vorzüge beider Standorte miteinander verbunden werden. Wer auf dem Dorf oder in einem Vorort lebt und in der Stadt arbeitet, der hat von allem etwas. Bei der Arbeit herrscht ein aktives Klima, weil man hier in aller Regel mehr Menschen begegnet, während zu Hause Familie und Freizeit an erster Stelle stehen.

Mit ein wenig Glück ist in Markersdorf alles dicht beieinander: Wohnung, Kita, Schule, Arbeitsplatz und sogar die Kirche

Foto: Gabriela Dernbach

Zwar sind Einkaufmöglichkeiten in den Dörfern nicht so vielfältig wie in der Stadt, aber das ist kein Problem, denn: Wer sowieso täglich zum Arbeiten in die Stadt fährt verbindet seine Einkäufe einfach mit der Arbeitszeit. Das Angebot für den Einkauf wird auf dese Weise effizient erweitert.

2. Den Feierabend genießen

Nach der Arbeit in Ruhe abzuschalten fällt vielen Berufstätigen sehr schwer. Die Gedanken kreisen weiter um den Schreibtisch, anstehende Termine und unerledigte Aufgaben. Doch je weiter der Arbeitsort vom Zuhause entfernt ist, desto größer wird auch der emotionale Abstand zur Arbeit. Das Leben auf dem Dorf unterstützt daher einen entspannten Feierabend optimal und ermöglicht eine größere Distanz zum Beruf.

Tiere halten? Das Leben im Dorf macht es möglich

Zusätzlich garantieren die Ruhe und Idylle, wie sie in den Markersdorfer Ortschaften vorzufinden sind, einen angenehmeren Schlaf, der am nächsten Morgen besser in den Tag starten lässt. Das Leben außerhalb einer großen Stadt entschleunigt.

3. Raum für den eigenen Traum

Besonders Familien verspüren immer öfter den Wunsch, ein Eigenheim zu besitzen oder selbst ein Haus zu bauen. In der Stadt sind die Kaufpreise für Grundstücke und Mietwohnungen meist teurer als auf den Dörfern. Es ist günstiger, in einem kleinen Ort zu wohnen, zumal wenn dort mehr Platz zur Verfügung steht, um die Vorstellungen vom Traumhaus zu realisieren.

Glückliche Kindheit: "Doppeldecker beim Testflug" heißt dieses Foto

Foto: Familie Kowsky

Außerdem wird Kindern mit dem Leben auf dem Dorf die Möglichkeit geboten, eine sehr schöne Kindheit zu erleben, die durch viel Natur, Freiheit und Spaß geprägt ist.

4. Die Freizeit in der Natur verbringen

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Wer den ganzen Tag bei der Arbeit vielleicht nur am Schreibtisch vor dem Computer sitzt, der sehnt sich in seiner freien Zeit nach einer Abwechslung. Auch hier punktet das Leben auf dem Dorf, denn Felder und Wälder, die sich besonders gut für einen Spaziergang an der frischen Luft eignen, sind in der Stadt eine Seltenheit.

Bei Deutsch-Paulsdorf, einer der sieben Markersdorfer Ortschaften, verlief seit 1815 die Grenze zwischen Sachsen und der preußischen Provinz Schlesien. Heute verweist hier eine Tafel auf die Wanderwege

Für viele Pendler, die in der Stadt arbeiten und außerhalb wohnen, fühlt es sich immer ein bisschen an wie Urlaub, wenn sie nach Hause kommen.

5. Karrieremöglichkeiten ergreifen

Das Arbeitsangebot in Städten ist höher als das in kleineren Orten. Große Firmen zieht es meistens eher in die Städte. Der Umzug in ein Dorf muss aber dennoch nicht gleich die Chance auf eine große Karriere verhindern, zumal sich in den Markersdorfer Gewerbegebieten hochinteressante Unternehmen finden.

Markersdorf, das ist Landwirtschaft plus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung; Gewerbegebiete in Markersdorf, Holtendorf und Friedersdorf (Abbildung) und weitere Standorte zeigen, dass das Dorf ein hochinteressanter Wirtschaftsstandort ist

Wer auf dem Dorf lebt, aber in der Stadt arbeitet oder sich dort oder bei einem der Markersdorfer Unternehmen zu einem Vorstellungsgespräch bewirbt, bekommt die Chance, eine hohe Lebensqualität mit dem Job der Wahl zu verbinden.

Den Schritt wagen

Wer in der Stadt arbeitet, für den ist der Umzug aufs Dorf die Möglichkeit für einen angenehmeren Alltag. Oft gelangt man einfacher von seiner Arbeitsstelle in sein ländliches Zuhause, als wenn man sich im Berufsverkehr durch die Innenstadt quälen müsste.

Hinzu kommt: Nach der Arbeit ist ein ruhiger Feierabend außerhalb der Stadt, ohne viel Verkehr und große Mietshäuser, viel besser garantiert. Natur, viel Ruhe und frische Luft machen die Zeit im dörflichen Zuhause umso schöner und tragen dazu bei, dass jeder Tag gut gelaunt und fit beginnt.

Wohnen mit Ausblick: Wie hier bei Friedersdorf auf die Ausläufer der Sudeten bietet Markersdorf immer wieder faszinierende Perspektiven

Foto: Hartmut Rohne

Wohnraum und Baugrundstücke sind in den Markersdorfer Ortschaften vorhanden und das oft auch noch deutlich preiswerter als mitten in der Stadt. Fazit: Ein Umzug raus aus der Stadt lohnt sich, denn die Kombination aus arbeiten im städtischen Umfeld und Feierabend in der Idylle bringt viele Vorteile mit sich.

Wer sich für den Umzug nach Markersdorf interessiert, für den ist die Gemeindeverwaltung ein guter Ansprechpartner, außerdem die Makler, Bau-, Umzugs- und weiteren Unternehmen in Markersdorf.

Verknüpfungen Leben auf dem Dorf, arbeiten in der Stadt

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich