Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Friedersdorfer Ortschaftsrat

Ein Bäumchen für jeden neuen Erdenbürger

Spaß und gute Laune gehören dazu, wenn in Friedersdorf die Familien für ihren Zuwachs ein Bäumchen pflanzen
Spaß und gute Laune gehören dazu, wenn in Friedersdorf die Familien für ihren Zuwachs ein Bäumchen pflanzen

Am 18. Oktober 2020 pflanzten fünf Elternpaare vor dem Friedersdorfer Dorfgemeinschaftshaus Obstbäumchen für ihre in den letzten zwölf Monaten geborenen neuen Familienmitglieder. Damit wurde die vom Ortschaftsrat initiierte und schon im vergangenem Jahr durchgeführte Aktion fortgesetzt.

Bei Kaffee und Kuchen sowie Musik von DJ Andschi herrschte reger Familienbetrieb auf der Pflanzwiese

Nun stehen zehn verschiedene Obstgehölze – vier Apfelsorten, drei Birnensorten, zwei Süßkirschsorten und eine Mirabelle – auf der Wiese zwischen dem Dorfgemeinschaftshaus und der Bushaltestelle.

“Somit kommen wir der geplanten Endgestaltung dieses Bereiches, die mit der Aufstellung eines Pavillons seinen Abschluss finden wird, immer näher. Freuen Sie sich mit uns über den gestalteten Ortskern und helfen Sie uns, diesen Anblick in puncto Ordnung und Sauberkeit zu erhalten”, schrieb der Friedersdorfer Ortschaftsrat in der Novemberausgabe des Schöpsboten, der im Lausitzer Heimatverlag erscheint.

Verknüpfungen Ein Bäumchen für jeden neuen Erdenbürger

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich