Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Ortschaftsrat Jauernick-Buschbach

Neue Rinne verhindert Ausspülungen

Jetzt muss das Wasser dem vorbestimmten Weg folgen
Jetzt muss das Wasser dem vorbestimmten Weg folgen

Bildquelle: Hugin & Munin

Bei großen Regenmengen kam es in der Vergangenheit in Jauernick-Buschbach immer wieder zu Sand- und Erdausspülungen am Weg zum Schwarzberg, die sich auch auf der Kreisstraße K 8403 ablagerten. Zur Lösung des Problemes wurde eine massive Beton-Querrinne auf diesem Weg verlegt.

Um einen ungehinderten Abfluss des Regenwassers in den Straßengraben zu gewährleisten, baggerte die Fa. Klemens Burkhardt zunächst den anliegenden Straßengraben aus – dafür ein herzliches Dankeschön! Die Aushubmassen wurden zum Teil zum Verfüllen von Vertiefungen des Schwarzbergweges verwendet. Das notwendige Material für die Rinne lieferte der Bauhof Markersdorf.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Während der Arbeiten war der Weg nicht nutzbar, doch längst sind alle Restarbeiten erledigt und eine ordentliche Nutzung des Weges ist wieder möglich.

An die Familien Zaunick und Thomas geht ein großes Dankeschön für ihre Aktivitäten bei dieser Aktion!

Nach einem Bericht des Jauernick-Buschbacher Ortschaftsrates, erschienen in der Schöpsboten-Ausgabe Juni 2021.

Verknüpfungen Neue Rinne verhindert Ausspülungen

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich