Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Weihnachtszeit

Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel – aber anders

Bei einer der früheren Aufführungen in der Markersdorfer Museumsscheune
Bei einer der früheren Aufführungen in der Markersdorfer Museumsscheune

Was wird im Advent des Jahres 2021 aus dem Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel? Wie Rolf Domke aus Deutsch-Paulsdorf mitteilt, haben die Krippenspieler eine “coronafeste” Lösung gefunden.

Update: Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel für 2021 abgesagt.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Stammgäste, 

Corona hat uns im letzten Jahr den Auftritt vermasselt beziehungsweise unmöglich gemacht, die behördlichen Auflagen waren für uns nicht umsetzbar. Nun haben wir für dieses Jahr in der Gruppe des Ensembles entschieden,  die Aufführungen so zu gestalten, dass gegebenenfalls noch kommende behördliche Auflagen “ausgehalten” werden können. Wir spielen im Freien, im Hof des Dorfmuseums Markersdorf, erzählen die Weihnachtsgeschichte zwar etwas kürzer, glauben aber doch, eine ansprechende Atmosphäre um die Weihnachtsgeschichte bieten zu können.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Wir arbeiten jedenfalls daran, wir proben und haben auch in die Aufführungen investiert, haben neue Mikros angeschafft, für ein anheimelndes Licht gesorgt und natürlich einen professionellen Tontechniker engagiert.  Wir sind zuversichtlich und glauben auch an die Vernunft unseres Publikums, dass Abstände eingehalten werden (Platz ist genug) , dass Masken getragen werden, dass (hoffentlich) alle geimpft oder genesen sind. 

Wir freuen uns auf Euch! Platzreservierungen sind in diesem Jahr nicht notwendig. Die Aufführungstermine sind am 3. und 4. Adventswochenende, jeweils Samstag und Sonntag um 16.00 Uhr, das Stück heißt “Heil’ge Nacht im Bauernhof”; mehr dazu auf der Webseite des Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiels.

Von den gegebenen Spenden geht der Reinerlös wieder an die Familienhilfe der Caritas in Görlitz, zur Unterstützung bedürftiger und unschuldig in Not geratener Familien in der Region. Zweckgebundene Spenden – zum Beispiel für Bühnenausstattung und Technik – werden selbstverständlich weisungsgemäß verwendet. Spendenkonto:  IBAN: DE79 8505 0100 0232 0289 90 (Förderverein Deutsch Paulsdorfer Krippenspiel).

Hoffen wir also, dass wir uns im Hof des Dorfmuseums Markersdorf sehen werden! In jedem Fall wünschen wir schon jetzt eine wundervolle Adventszeit, ein geruhsames Weihnachtsfest und: Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel e.V.

Verknüpfungen Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel – aber anders

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich

Veranstaltungenmehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich