Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Fußballturnier an der Grundschule

Innerhalb unserer Projektwoche zum Thema Fußball fand am Donnerstag, dem 22. April 2010, ein Fußballturnier statt. Wir spielten auf zwei Spielfeldern. Eines war auf dem Sportplatz, wo Herr Heese Schiedsrichter war, und das andere auf dem Bolzplatz mit Frau Wünsche als Schiri.

Unsere Schulleiterin Frau Berndt hielt um 16 Uhr eine Eröffnungsrede. Isabel, Timur, Emely und Jakob folgten mit einer Fackelstaffel. Die Klasse 4b sang ihr umgedichtetes Lied “Der Theodor im Fußballtor”.

Im Anschluss wurden zwölf Mannschaftskapitäne, sechs aus der 1. u. 2. Klasse sowie sechs aus der 3. u. 4. Klasse, mit den zugehörigen Landesflaggen, festgelegt. Die Mannschaftskapitäne zogen ihre Mitspieler aus einem Lostopf. Alles in allem – eine sehr faire Auswahlmethode.

Endlich ging es mit den Spielen los. Die Spieldauer betrug jeweils acht Minuten, die letzte Spielminute wurde durch Musik über den Lautsprecher angekündigt. Die Spiele waren sehr spannend und manchmal sehr emotionsgeladen. Insgesamt haben die Schiedsrichter die Partien fair geleitet. Aus Zeitgründen gab es keine Verlängerung, sondern Elfmeter-Schießen (bei uns sieben Meter).

So wurden am Ende zwei Weltmeister ermittelt.
Es siegte bei den 1. u. 2. Klassen: Italien
und bei den 3. u. 4. Klassen: Deutschland.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Ein großes Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben und diese WM möglich gemacht haben: Unseren Eltern, besonders Frau Wünsche u. Herrn Heese, den Lehrerinnen/Lehrern sowie dem technischen Personal der Grundschule Markersdorf, dem LSV Friedersdorf für die Kreide zur Feldmarkierung, dem Schulförderverein für die Verpflegung und allen Gästen für den Beifall und den Jubel

Nach einem Bericht von Malte Rink im Schöpsboten, Ausgabe Juni 2010

Marlene Jentsch aus der Klasse 2a schildert das Turnier aus ihrer eigenen Sicht:

Am 22.April 2010 hat in der Grundschule Markersdorf ein Fußballturnier stattgefunden. Vor dem Turnier wurden die Mannschaften ausgelost.

Unsere Mannschaft war “Japan” und ich war Mannschaftskapitän. In der ersten Runde spielten wir unentschieden 2:2 gegen Mexiko. Die zweite Runde verloren wir gegen Italien 2:3.

In der Halbzeit stärkten wir uns mit Bratwurst und Capri-Sonne. Bei der Siegerehrung wurden wir 6., danach war ich sehr traurig. Außerdem hat mein Papa beim Zuschauen gefroren und dann einen Schnupfen bekommen.

Verknüpfungen Fußballturnier an der Grundschule

Kindermehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich