Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Kultur- und Heimatverein im Sommertheater

Fünfzig Mitglieder und Freunde des Kultur- und Heimatvereins Markersdorf hatten sich am 1. August 2008 mit einem Sonderbus auf den Weg nach Bautzen gemacht, um beim Sommertheater dabei zu sein.

Gegeben wurde “Der Vogelhändler”, eine Operette von Carl Zeller. “Grüß euch Gott, alle miteinander!” war nur einer der vielen Ohrwürmer, denn “Rosen aus Tirol” erklangen ebenso wie die “Christel von der Post”.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Viele in die Gegenwart projizierte Situationen ließen den Abend zu einem Erlebnis werden. Besonders imponierten – neben den beliebten Melodien – die Dekorationen und Kostüme.

Auch im kommenden Jahr will der Verein nach Bautzen fahren. Zum dann 14. Bautzener Theatersommer verspricht “Das Gespenst von Canterville”, wieder die Zuschauer zu begeistern.

Nach einem Beitrag von H. Ahlswede im Schöpsboten, Ausgabe September 2008.

Verknüpfungen Kultur- und Heimatverein im Sommertheater

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich