Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Osterfest im "Zwergenstübchen"

Eine Woche vor Ostern holten die Kinder und “Tante Keil” zwei große Kartons aus dem Schrank. Was wohl darin war? Alle Kinder staunten, als sie den Osterschmuck herausholen durften. Und sofort ging es los, mit Begeisterung das Zimmer zu schmücken.

Dazu sangen die Größeren das Osterhasenlied, um den “Hoppel” herbeizulocken. Und um ganz sicherzugehen, dass er auch kommt, wurde jeden Tag mit Farbe, Buntpapier und ausgeblasenen Eiern etwas für das Osterfest gebastelt. Natürlich waren die Kleinen ganz stolz, wenn sie das Gebastelte beim Abholen ihren Eltern präsentieren konnten.

Auf unseren Spaziergängen hielten die Kinder fleißig Ausschau, ob der Hase vielleicht schon vorbeigehoppelt ist. Und tatsächlich waren manchmal kleine Schokoeier aus seiner Kiepe gefallen.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Am Gründonnerstag war es dann endlich soweit, der Osterhase hatte für jedes Kind ein Körbchen versteckt. Sogar ein Traktor für den Spielplatz war dabei. Wie er den wohl ins Körbchen bekommen hat?

Leider ist das Osterfest nun schon wieder vorüber. Jetzt freuen sich die Kinder auf den Kindertag!

Ab Juni können interessierte Eltern mit ihren Kindern wieder zur Spielrunde zu
den “Zwergen” kommen – und zwar jeden ersten und dritten Dienstag im Monat.
Weil der Platz begrenzt ist, sollte man sich vorher unter der Telefonnummer 035829 60167 anmelden.

Auf den Besuch freuen sich die “Zwergenkinder” und “Tante Keil”.

Verknüpfungen Osterfest im "Zwergenstübchen"

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich