Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Außergewöhnlicher Feuerwehreinsatz

Am 20. September 2007 rückte die Jugendfeuerwehr Pfaffendorf zusammen mit Kameraden der Jugendfeuerwehr Ebersbach zu einem “Einsatz” außergewöhnlicher Art aus.


Besucht wurde die Bundespolizei in Hirschfelde. Auf dem Programm standen nicht Löschen oder andere Feuerwehrleistungen, vielmehr handelte es sich um einen Besuch, bei dem sich die jungen Feuerwehrleute über die Aufgaben der Bundespolizei und deren Einsatzmittel informieren konnten.

So wurden Einsatzfahrzeuge verschiedener Art gezeigt, eines zum Beispiel war mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet, die auch vorgeführt wurde. Darüber hinaus gab es Informationen über die tägliche Arbeit und Verantwortungsbereiche der Bundespolizei.

Zum krönenden Abschluss landete der Hubschrauber, der besichtigt werden konnte, zuem standen die Piloten für die vielen Fragen zur Verfügung.

Insgesamt war es ein informativer und interessanter Besuch. In diesem Zusammenhang möchten sich die Kameraden der Jugendfeuerwehr bei der Bundespolizei in Hirschfelde sowie beim Kameraden Reinhard Pfohl, der diesen informativen Nachmittag ermöglicht hat, ganz herzlich bedanken.

Jfw Pfaffendorf

Verknüpfungen Außergewöhnlicher Feuerwehreinsatz

Vereinemehr aus diesem Themenbereich