Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Holtendorfer B-Junioren unterwegs

Die B-Junioren der SV Holtendorf besuchten innerhalb der ersten vier Trainingswochen ihren Großsponsor aus Neustadt (Sachsen) und taten zudem etwas für die Teamchemie. Der Besuch in den Werken der Capron GmbH in Neustadt in Sachsen faszinierte sowohl Spieler als auch Trainer.

Mit über 800 Mitarbeitern und einem Umsatz von weit über einer Million Euro pro Tag zählt das innovative Unternehmen zu einem der beliebtesten Arbeitgeber in unserer Region. Die Firma stellt Wohnwagen in verschiedensten Modellen her und liefert diese weltweit aus. Sie kümmert sich sowohl um ihre Mitarbeiter mit durchdachten Strategien und einer wahrhaft umwerfenden Kantine. Zu diesen Strategien zählen hoch in dencHallen angelegte Pausenräume in Form einer Bahn, die für das Motto “Wir sitzen alle im selben Zug” stehen und durch die die Arbeiter gut den Fortschritt des Wohnwagenbaus nutzen können; die Prämierung von Verbesserungsvorschlägen an einem eigens dafür errichteten Terminal, Motivationscoaching, die kostenlose Bereitstellung einer Obsttheke und vieles mehr. Zudem bildet das Unternehmen selbst aus und hat für die Azubis eine Wohneinheit auf dem Gelände geschaffen.

Unsere Mannschaft wurde von Geschäftsführer Daniel Rogalski und dessen Ausbildungsleiter höchstpersönlich durch die heiligen Hallen geführt und lauschte den Vortragenden gespannt. Dabei fiel auf, dass hier ein großes
Team zusammen arbeitet, welches auf die neuste Technologie zurückgreifen kann. Nach der 1 1/2-stündigen Führung tischte uns
die Firma ein Buffet auf, welches keine Wünsche übrig ließ, sodass
wir gestärkt den Heimweg antreten konnten.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Vielen Dank für euer Engagement. Ihr seid ein tolles Unternehmen!
Der zweite Besuch führte unsere Mannschaft zum Lasertag nach Dresden, genauer gesagt ins Adventureland Dresden. Dort konnten die Jungs ihr auf der Konsole gelerntes theoretisches Wissen und natürlich ihr taktisches Geschick sowie ihre Teamfähigkeit in vielen unterschiedlichen Modi unter Beweis stellen. Nach einem kurzen Besuch bei der “Möwe” ging es nach über drei Stunden zurück in die Heimat.

Wir, das Trainerteam, möchten uns bei allen bedanken, die diese Ausflüge möglich gemacht haben.
Wir wünschen allen ein wunderschönes Osterfest und anschließend natürlich erholsame Schulferien.

Denny Müller; Claudia Pieknik

Verknüpfungen Holtendorfer B-Junioren unterwegs

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich