Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
SCHKOLA Gersdorf

Mit Pinsel, Farbe und vereinten Kräften

Im Schlosspark von Gersdorf
Im Schlosspark von Gersdorf

Nachdem im Schlosspark in Gersdorf Mitte Juni kräftig gewerkelt wurde, standen im Förderverein SCHKOLA Gersdorf e.V. neben Neuwahlen innerhalb des Vereins vor allem die Renovierungsarbeiten im Schloss in den letzten Wochen auf der Tagesordnung.

Neuer Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung am 28. Juni 2020 wurden im Förderverein die meisten Positionen neu besetzt: Vorstandsvorsitzende ist jetzt Mandy Annette Hergesell aus Markersdorf, zu deren Stellvertreterin wurde Anne Bartusiak aus Görlitz gewählt, die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins übernimmt ab sofort Doreen Koch aus Vierkirchen. Geblieben sind Katharina Kern aus Görlitz als Schriftführerin und Maria Schubert aus Görlitz als Schatzmeisterin.

Wir haben einen Plan

Mit Unterstützung der Beisitzer und der anderen Mitglieder des Fördervereins SCHKOLA Gersdorf e. V. wurde die Zusammenkunft noch genutzt, um Aufgaben neu zu verteilen und eine Zeitschiene zu erarbeiten.

Beim Förderverein SCHKOLA Gersdorf e.V. sowie bei der SCHKOLA gGmbh freut man sich ganz besonders darüber, dass der wunderschöne Schlosspark mit dem Spielplatz weiterhin von den Dorfbewohnern und den Besuchern des Dorfes genutzt wird und darüber, dass der Park auch in diesem Jahr finanzielle Unterstützung durch den Aktionsfond des Bundes und des Landkreises Görlitz “Partnerschaft für Demokratie” erhält.

Im Mai wurde der Baumbestand im Park von einem Gutachter erfasst und die Verkehrssicherheit festgestellt, Mitte Juli nahm der TÜV den Spielplatz ab.

Innen tut sich was

Doch neben dem Park sind im Schloss auch die Renovierungsarbeiten weit vorangeschritten. Im zukünftigen Lernraum der Erst- und Zweitklässler wurde nicht nur gestrichen, auch ein neuer Teppich schmückt ihn und ein Rückzugsraum mit gemütlichem Sofa lädt zum Verweilen und Lesen ein.

Im Sommer wurde fleißig renoviert – zum Schulbeginn muss alles fertig sein

Eine neue große Küche konnte auch eingebaut werden. Dennoch gibt es viel zu tun bis zum Schulanfang: Helfer sowie neue Fördervereinsmitglieder sind immer herzlich willkommen.

Tag der offenen Tür

Lässt es die aktuelle Corona-Schutzverordnung zu, wird am 19. September 2020 ein Tag der offenen Tür in der Schule stattfinden. Nähere Informationen werden dazu in der Septemberausgabe erfolgen.

Frisch instandgesetzte Räumlichkeiten warten darauf, dass mit den Schulkindern Leben einzieht

Kontakt

Fragen an den Förderverein sowie nach Informationen zum aktuellen Stand bitte an Doreen Koch unter doreeni.koch@gmail.com – sie antwortet gern oder leitet innerhalb des Fördervereins an den richtigen Ansprechpartner weiter.

Nach einem Beitrag des Fördervereins SCHKOLA Gersdorf e.V., erschienen im Schöpsboten vom August 2020.

Verknüpfungen Mit Pinsel, Farbe und vereinten Kräften

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich

Kindermehr aus diesem Themenbereich