Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Corona-Pandemie

Neue Corona-Schutz-Verodnung ab 14.12.2020

Foto: amrothman, Pixabay License

Die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 11. Dezember 2020 tritt am 14. Dezember 2020 in Kraft. Der Text steht auf der Webseite des Landkreises Görlitz zum Download bereit; allerdings kann es noch Änderungen als Ergebnis aus der Beratung der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin geben.

Die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung trifft Regelungen

  • zur Ausgangsbeschränkung sowie zur Ausgangssperre,
  • zur Schließung von Schulen und Kindertagesbetreuungsstätten,
  • zum Tragen von einer Atemwegsbedeckung,
  • zur Schließung von Einrichtungen,
  • zur Untersagung bestimmter Angebote und
  • zum Alkoholverbot.

Zeitgleich mit dem Inkrafttreten der Verordnung tritt die Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz am Montag, dem 14. Dezember 2020, außer Kraft. Es gelten dann wieder ausschließlich die für ganz Sachsen geltenden Regelungen der Verordnung.

Kirchen

Vorab ist bereits Ziffer II Nr. 9, die Hygieneregelungen der Kirchen betreffend, aufgehoben – die Kirchen tragen die alleinige Verantwortung für die infektionsschutzgerechte Gestaltung der Gottesdienste.

Notbetreuung für Kinder ab dem 14.12.2020

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Die Notbetreuung wird nur in einem sehr restriktiven Rahmen gewährt um das Ziel, Infektionsketten zu vermeiden, nicht zu gefähren. Auf der oben verlinkten Webseite des Landreises Görlitz stehen zum Download bereit:

  • die Liste für Anspruchsberechtigte der Notbetreuung vom 11.12.2020
  • das Formblatt für die Inanspruchnahme der Notbetreuung vom 11.12.2020

Aktuelle Pandemiesituation im Landkreis Görlitz

Per 12. Dezember 2020 waren im Landkreis Görlitz 4.011 Personen erwiesenermaßen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, binnen 24 Stunden war die Summe um 342 Erwachsene und vier Kinder gestiegen. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter deutlich gestiegen und liegt im Kreis jetzt bei 654 pro 100.000 Einwohner. 227 an Covid-19 Erkrankte sind stationär eingewiesen, 26 von ihnen werden intensivmedizinisch behandelt. Die Gesamtzahl der Todesfälle seit Pandemiebeginn unter den an Covid-19 Erkrankten ist auf 243 gestiegen.

In Markersdorf selbst haben sich bisher 106 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert. Bei einem Zuwachs um sieben nachgewiesene Infektionen binnen eines Tages liegt die Zahl der aktuell aktiv Infizierten bei 62. Todesfälle hat die Großgemeinde im Zusammenhang mit Covid-19 zum Glück bislang nicht zu beklagen.

Bürgertelefon im Gesundheitsamt:
Das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz ist kalendertäglich von 8 bis 16 Uhr unter 03581 663-5656 oder per E-Mail an anfragen-corona@kreis-gr.de erreichbar.

Verknüpfungen Neue Corona-Schutz-Verodnung ab 14.12.2020

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich