Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
EIgeninitiative

Buswartehäuschen renoviert

Von außen . . .
Von außen . . .

Das letzte durch die Metallbaufirma Weimann aus Markersdorf gefertigte Bushäuschen im Oberdorf in Gersdorf wurde in Eigeninitiative durch die Familie Zimmermann entrostet und mit neuer Farbe gestrichen. Dass danach noch schöne Ornamente innen und außen aufgebracht wurden, macht das “Museumsstück” nun zu einen richtigen Hingucker.

. . . und von innen wieder schön anzuschauen: das Bushäuschen im Oberdorf (Bild bearbeitet)

Bei der Renovierung wurden auch die Bank und die Aushangtafel nicht vergessen, das Holz wurde geschliffen und ebenfalls neu gestrichen.

“Der Familie Zimmermann möchten wir dafür ein großes Dankeschön übermitteln!”, so der Gersdorfer Ortschaftsrat in seinem Beitrag im Schöpsboten vom Dezember 2020.

Kulturzuschlag:
Die Großgemeinde Markersdorf und ihre schönen Bushäuschen: Eins davon wurde sogar schon besungen, wie der Görlitzer Anzeiger am 22. Mai 2015 berichtete.

Verknüpfungen Buswartehäuschen renoviert

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich