Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Markersdorfer Grundschüler nehmen "Risiko raus!"

“Risiko raus!” – so heißt eine Kampagne der Unfallkasse Sachsen, mit der die Grundschulen jährlich zu einem gemeinsamen Vielseitigkeitswettbewerb aufgerufen werden. Der Vorrundenwettkampf auch für die Grundschule Markersdorf fand am 22. Januar 2013 in der Turnhalle der Grundschule Königshufen in Görlitz statt.

Angetreten waren vier Grundschulen mit je 14 Schülern aus den Klassenstufen 2 bis 4.

Zwölf Schüler mussten sich über zwei Stunden lang den vielfältigen Wettkampfrunden stellen, zwei Schüler blieben immer in Reserve.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

“Beim Schlängellauf, Schubkarrenrennen, Fechten, Hürdenlauf und Zielwurf wurde unsere Ausdauer sehr gefordert”, berichten die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Schon nach den ersten Läufen gab es beim Punktestand immer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den anderen Wettkampfteilnehmern: “Unsere begleitenden Eltern haben uns kräftig angefeuert. Sie hielten es kaum auf ihren Plätzen aus. Es half uns sehr, die harten Konkurrenten manchmal zu besiegen!”

So schafften es die Markersdorfer Grundschüler, den 2. Platz zu belegen.

“Wir sind stolz auf unsere Leistungen, da wir alle sportlich fair gekämpft haben. Für die Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich bei Frau Kaiser, unserer Sportlehrerin, Frau Berndt, unserer Schulleiterin, sowie vor allem bei den Eltern Frau Spantig, Frau Kentsch, Frau Menzel, Herrn Schefuß und Herrn Linke”, beenden die sportlichen Grundschüler ihren Bericht, der auch im “Schöpsboten” vom Februar 2013 erschienen ist.

Verknüpfungen Markersdorfer Grundschüler nehmen "Risiko raus!"

Kindermehr aus diesem Themenbereich