Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Grundschule Markersdorf mit erfolgreichen jungen Sportlern

Im Juni 2012 waren Schülerinnen und Schüler der Grundschule Markersdorf besonders erfolgreich beim Fußball und im Schwimmen. Schulleiterin Kerstin Berndt und Frau Kaiser berichteten in der Juli-Ausgabe des Schöpsboten vom denkbar knappen Ausgang eines Fußballturmiers. Außerdem konnte sich Frau Berndt gemeinsam mit den Schülern und Lehrern über die Qualifikation der Schwimmer für das Landesfinale des Regionalschulamts freuen.

Fußballturnier der Grund- und Förderschulen

Am 12. Juni 2012 wurde im Stadion “Junge Welt” ein Fußballturnier der Grund- und Förderschulen ausgetragen. Zehn Mannschaften stellten sich dieser sportlichen Herausforderung. Von unserer Schule nahmen zehn Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4 daran teil.

Von Spiel zu Spiel stieg unsere Chance auf einen möglichen Sieg. Um 12:30 Uhr hieß es Endspiel um Platz 1 und 2: Melanchthon-Grundschule gegen Grundschule Markersdorf. Nach 2 x 7 Minuten stand es 0:0.

Die Spannung stieg noch einmal beim 9-m-Schießen. Die Grundschule Markersdorf begann – Schuss – daneben! Danach fiel Tor um Tor. Beim letzten Treffer der Melanchthon-Grundschule lag unser Tormann am Boden und hatte den Ball fest unter sich im Griff. Jubel für 15 Sekunden!
Plötzlich schüttelte der Schiedsrichter den Kopf und meinte, der Ball wäre hinter der Linie. Fair. Fair?

Geknickt fuhren unsere Fußballer mit einem 2. Platz zurück zur Schule. Wir aber sagen: Wir sind stolz auf euch, dass ihr soweit gekommen seid!

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Frau Berndt und Frau Kaiser
Schwimmwettkampf der Grundschulen

Lea, Luisa, Nele, Moritz, Timon und Dennis sind sechs Schwimmerinnen und Schwimmer der Klassenstufe 2 mit Power für den Schwimmsport.
Alle sechs Kinder waren top in Form und wurden deshalb für den Schwimmwettkampf der Grundschulen, welcher bereits am 22. Mai 2012 im Neißebad Görlitz stattfand, ausgewählt.

Sie erkämpften hier souverän den 1. Platz von sechs teilnehmenden Schulen. Damit qualifizierten sie sich für das Regionalschulamtsfinale am 8. Juni 2012. Hier kämpften sie mit neun weiteren Mannschaften, gingen bis an den Rand der Erschöpfung und erfüllten alle Vorgaben.
Nun wurde gebangt und gehofft. Hat sich der Einsatz gelohnt? Welchen Platz erreichen wir?

Die Siegerehrung brachte dann die Gewissheit: Unsere Kinder hatten auch hier den ersten Platz errungen – ein großer Grund zu jubeln!

An den Erfolg geknüpft – unsere Qualifikation zur Teilnahme am Landesfinale. Am 5. Juli 2012 heißt es dann für Lea, Luisa, Nele, Moritz, Timon und Dennis: Auf nach Kamenz!

Wir alle, die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer drücken euch ganz fest die Daumen! Schwimmt euch in die Herzen der Zuschauer!

Kerstin Berndt, Schulleiterin

Verknüpfungen Grundschule Markersdorf mit erfolgreichen jungen Sportlern

Kindermehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich