Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Der Weihnachtsmann war in Gersdorf

Für uns Erwachsene verging die Zeit von einem Weihnachten zum anderen viel zu schnell, aber für unsere Jüngsten war sie viel zu lang. So ist eben das Leben. Aber als der Weihnachtsmann pünktlich mit dem Feuerwehrauto vorfuhr, wurde er von den Kindern natürlich sofort in Beschlag genommen.

Mit der Kinderschar hinten dran schlenderte er erst einmal von Stand zu Stand, machte dieses und jenes Schwätzchen, um sich dann in seinen altehrwürdigen Sessel zu setzen, umringt von den erwartungsfreudigen Kindern. Dann begann die Bescherung und so mancher Knirps hatte doch allerhand Bammel vor ihm.

Bei weihnachtlicher Musik erfreuten sich natürlich auch die Großen an Bratwurst, geräuchertem Fisch und den reichlich angebotenen Getränken. Lange noch wurden Gespräche geführt in dem schön ausgestalteten ehemaligen Kuhstall und auch draußen am Stand.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Bedanken möchten wir uns bei allen fleißigen Aufbauhelfern, beim Weihnachtsmann und natürlich bei unseren Sponsoren, der Fa. J. Mischke, Fa. Brewes, Fa. Knothe sowie bei Harald Sturm für die hervorragende Unterstützung und natürlich bei der Familie Stephan Ludewig für die kostenlose Bereitstellung der Räume und den Hausbewohnern für ihr Verständnis.

Ortschaftsrat Gersdorf

Nach einem Beitrag im Schöpsboten, Ausgabe Januar 2015.

Verknüpfungen Der Weihnachtsmann war in Gersdorf

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich