Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Getarnter Hydrant?

Wo ist der Hydrant?
Wo ist der Hydrant?

Vor Kurzem haben wir zusammen mit Herrn Wiedmer von der FFw Holtendorf eine Nummerierung der Straßenlaternen vorgenommen. Bei notwendigen Reparaturen können dann konkret die defekten Laternen benannt werden. Gleichzeitig wurden alle Hydranten überprüft.

Hauptaugenmerk wurde auf einen schnellen Zugriff und eine schnelle Nutzung dieser Hydranten im Fall eines Feuers gelegt. Mit dem Foto, das an der Zufahrt der Thomas-Müntzer-Siedlung entstanden ist, möchten wir eine zusätzliche Variante zum aktuellen Suchbild im Schöpsboten anbieten.

An einem Kreuzungsbereich in der Thomas-Müntzer-Siedlung suchten wir einen markierten Hydranten. Nachdem wir einen großen Stein beiseite gerollt hatten, fanden wir ihn.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Nun sind die Kameraden der FFw Holtendorf keine tapferen Schneiderlein, die, wenn erforderlich, Wasser aus einem Stein pressen können. Es war ein Käse, der vom Schneiderlein dazu benutzt wurde. Käse ist es aber auch, wenn Hydranten unter Steinen versteckt werden, oder sollte dies ein Hinweis sein, dass man Feuer auch mit Steinen auswerfen kann?

Als ich kurze Zeit später an dieser Stelle vorbeikam, lag der Stein wieder akkurat auf der Anschlussstelle des Hydranten. Liebe Anwohner, ein schneller Zugriff zum Hydranten liegt eigentlich in Ihrem Interesse. Ich weiß nicht, ob dieses Handeln Unwissenheit oder Ignoranz ist.

Nach einem Beitrag von Jürgen Lange im Schöpsboten, Ausgabe Oktober 2013.

Verknüpfungen Getarnter Hydrant?

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich