Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Singekreis Markersdorf in Zgorzelec

Das Jahr 2007 begann für den Singekreis Markersdorf mit den Aufführungen der “Wünschelburger Weihnacht” in der Markersdorfer Kirche und der St. Bonifatiuskirche in Zgorzelec.

Beide waren zum Ausklang der Weihnachtszeit ein guter Start ins neue Jahr und in das 21. Jahr seines Bestehens. Der Beifall des Publikums bestätigte den Sängerinnen und Sängern aus Markersdorf und Zgorzelec, den beiden Solistinnen, dem Niederschlesischen Kammerorchester unter der Leitung von KMD Thomas Sayda, das mit Werken von Mozart, Barber und Corelli das Programm eröffnete sowie den jungen Instrumentalistinnen (Klarinette, Oboe, Fagott und Flöte), dass die Mitwirkenden ihre Zuhörer mit ihrer Musik beeindruckt haben.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Auch Chorleiter Ulf Großmann und die Mitwirkenden selbst hatten das gute Gefühl einer gelungenen Leistung, ohne auf Selbstkritik zu verzichten.
In Zgorzelec hatte der neu gewählte Bürgermeister der Stadt, Musiker und Chormitglieder vor der Aufführung zu Kaffee und Kuchen in das Hotel “Pod Orlem” eingeladen, eine Geste, die sein Interesse an kulturellen Gemeinsamkeiten zum Ausdruck brachte.

Auch in der St. Bonifatiuskirche konnten sich Chor und Orchester über begeisterte Zuhörer, unter ihnen der Bürgermeister, freuen.

Der Vorstand

Verknüpfungen Singekreis Markersdorf in Zgorzelec

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich