Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
SCHKOLA Grundschule in Gersdorf

Schlossgeister beleben Schloss Gersdorf

Markersdorf wächst auch als Bildungsstandort. Gehen die Pläne auf, soll die SCHKOLA in Gersdorf, einer der sieben Markersdorfer Ortschaften, bis zum Fachabitur führen. Dank Bahnanschluss ist die neue Schule für Kinder von Görlitz bis Löbau interessant.
Markersdorf wächst auch als Bildungsstandort. Gehen die Pläne auf, soll die SCHKOLA in Gersdorf, einer der sieben Markersdorfer Ortschaften, bis zum Fachabitur führen. Dank Bahnanschluss ist die neue Schule für Kinder von Görlitz bis Löbau interessant.

Gerade noch rechtzeitig erhielt die neue Gersdorfer SCHKOLA Grundschule im Schloss die Genehmigung zum Schulbetrieb. Nachdem erst kurz vorher der lang ersehnte positive Bescheid des Landesamtes für Schule und Bildung (LaSuB) eingetroffen war, konnte der bereits vorbereitete Schulanfang am Sonnabend, dem 29. August 2020, wie geplant im Gersdorfer Schlosspark stattfinden. Zwölf aufgeregte Erst- und Zweitklässler feierten als neue Schlossgeister mit ihren Eltern, ihren neuen Lernbegleitern und Ute Wunderlich, der Geschäftsführerin der SCHKOLA gGmbH, ihre Einschulung in die neue Gersdorfer SCHKOLA.

Die vielen fleißigen Helfer konnten nach den langen, turbulenten und anstrengenden Wochen der Arbeit und Vorbereitung selbst kaum glauben, dass das Bauamt, die Brandschutzbehörde und das LaSuB grünes Licht für die Schule im Schloss gaben. Umso glücklicher sind alle Beteiligten, dass wieder Leben ins Schloss einkehrt und nun seit gut einem Monat die Schülerinnen und Schüler fröhlich durch den Schlosspark und den teils neu renovierten Teil des Schlosses geistern.

Dass sich die Kinder jeden Tag wieder auf die Schule freuen können ist auch den vielen Unterstützern zu verdanken, die sich engagierten und auf vielfältigste Weise einbrachten sowie ihre Fähigkeiten und ihr Handwerk für die Gersdorfer SCHKOLA einsetzten.

Gelungene Eröffnungsfeier und Tag der offenen Tür

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Am 19. September 2020 feierte die SCHKOLA Grundschule auf Schloss Gersdorf Eröffnung und öffnete ihre Pforten für alle Interessierten. Trotz der knappen Zeit für Planung und Werbung kamen an diesem Sonnabend-Nachmittag viele Besucher, um bei der feierlichen Eröffnung im Schlosspark dabeizusein. Nach der herzlichen Begrüßung durch Ute Wunderlich führten Kinder und die Eltern der Schulanfänger ein Theaterstück passend zum Thema Schule auf. Die Freude über die Neueröffnung war bei allen Beteiligten spürbar und die Liste des Dankes lang.

Neben dem leckeren und musikalisch untermalten Vesperangebot konnten die neu gestalteten Lernräume besichtigt werden. Die Besucher erhielten außerdem Einblick in das Schulkonzept der SCHKOLA Gersdorf und in die Sanierungspläne für den künftigen Ausbau des Schlosses. In entspannter Atmosphäre und bei schönstem Wetter gab es Einiges für Klein und Groß zu entdecken und zu erleben.

Die Aktiven des Schulfördervereins SCHKOLA Gersdorf e.V. bedanken sich von Herzen bei allen Personen, die Ideen eingebracht, die auch mal quer oder kritisch gedacht, unterstützt und tatkräftig mit angepackt sowie mit gehofft haben. Nun freuen sich alle auf das Wachsen und Gedeihen der neuen SCHKOLA Gersdorf und eine weitere gute Zusammenarbeit, ganz im Sinne des Mottos “Natürlich lernen. Gemeinsam wachsen”.

Nach Beiträgen im Schöpsboten, Dorfzeitung und Amtsblatt, vom Oktober 2020.

Verknüpfungen Schlossgeister beleben Schloss Gersdorf

Gut zu Wissenmehr aus diesem Themenbereich

Veranstaltungenmehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich