Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Service für die Gemeinde

Aus dem Bauhof berichtet

Wo die Leute vom Bauhof auftauchen, wird zugepackt
Wo die Leute vom Bauhof auftauchen, wird zugepackt

Bildquelle: Hugin & Munin

Bis Mitte Februar standen für den Markersdorfer Bauhof Winterdiensteinsätze an. Danach ließ es die Witterung zu, die Schneefangzäune abzubauen.

Die letzte Februarwoche wurde dann noch für Baumfällungen, mit teilweise Hebebühneneinsatz, genutzt. Weitere Baum-, Strauch-, und Heckenpflegearbeiten gab es in Deutsch-Paulsdorf, in Holtendorf, in Pfaffendorf, in Gersdorf, in Markersdorf am Rad-/Gehweg und am Löschteich Lindenallee sowie an den Gewässern.

An den Gemeindestraßen wurden Regeneinläufe gereinigt, Schlaglöcher mit Kaltmischgut verfüllt, illegale Müllablagerungen entsorgt, Schachtabdeckungen instandgesetzt und Ersatzpflanzungen durchgeführt. Dabei sind bei weitem noch nicht alle Schlaglöcher beseitigt.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Diverse Transportaufgaben für die Kindertageseinrichtungen standen ebenfalls auf dem Programm. Im Dachgeschoss des Gutshauses Pfaffendorf erfolgte eine Grundreinigung. Die Hinterlassenschaften von Tauben waren weder hygienisch noch ansehnlich. Verblasste, beschädigte oder umgefahrene Verkehrsschilder sind ersetzt bzw. neu aufgestellt worden.

Nun, wo der Schnee abgetaut ist, kommen leider wieder die Hundekothaufen zum Vorschein. Im Bereich der Glascontainer in Gersdorf sind die Ausmaße besonders schlimm. Dabei möchten wir uns bei der Person bedanken, die auf das Problem mit ca. 30 roten Fähnchen aufmerksam gemacht hat.

Holzverkauf

Der Bauhof informiert, dass die Gemeinde Holz zum Verkauf für Selbstabholer anbietet.

Bildquelle: Hugin & Munin

“Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Slavik von der Gemeindeverwaltung unter 035829 63018 oder per E-Mail an steueramt-bauhof@gemeinde-markersdorf.de”, endet der Beitrag der Bauverwaltung im Schöpsboten vom März 2021.

Verknüpfungen Aus dem Bauhof berichtet

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich

Wirtschaftmehr aus diesem Themenbereich